Was ist Dercum Krankheit?

Dercum Krankheit, alias Adiposis Dolorosa, gekennzeichnet durch die Entwicklung der gutartigen fetthaltigen Tumoren, die Lipome genannt. Im Allgemeinen sind diese Tumoren weich und schmerzlich zur Note normalerweise klein, und an Größe. Jedoch in den seltenen Fällen, bekannt die Lipome, die mit Dercum Krankheit verbunden sind, um ziemlich groß zu wachsen. Tatsächlich gefunden worden einige, um bis 5 Kilogramm (11 Pfund) nach Abbau zu wiegen.

Während Dercum Krankheit in den Männern und in den Frauen alles Alters auftreten kann, ist sie allgemeiner - gesehen in weibliche Erwachsene zwischen 40 und 60 Lebensjahren. Die fetthaltigen Tumoren verbanden mit dieser Krankheit entwickeln sehr häufig gerade unter der Haut der Beine, der Arme und des Torsos. Für Grundunbekanntes entwickeln diese Tumoren nicht normalerweise in der Gesichtsregion oder auf den Händen.

Die genaue Ursache der Dercum Krankheit bleibt auch ein Geheimnis, obgleich Forschung anzeigt, dass es eine genetische Prädisposition gibt, die mit dieser Krankheit verbunden ist. Tatsächlich gibt es eine starke Anzeige, dass sie leicht in Frauen von Mutter zu die Tochter geführt und vielleicht einige Erzeugungen verlängert. Während diese Krankheit einmal wahrscheinlich eine metabolische Störung war, gilt es jetzt als eine autoimmune Störung.

Es gibt eine definitive Verbindung zwischen Dercum Krankheit und dem Anfang von Korpulenz. Der Grund für dieses ist unklar, aber viele Forscher vermuten, dass die gehinderte Bewegung, die passend ist zu schmerzen, ein beitragender Faktor sein kann. Die Schmerz verursacht durch die fetthaltigen Tumoren, die Druck auf den Nerven in der Region verursachen und können ziemlich streng und lähmend sein, selbst wenn der Patient im Ruhezustand oder schlafend ist. Der Frauen neigen die Schmerz, während der Menstruation zu erhöhen. Die meisten Patienten auch erfahren gewöhnlich ein Gefühl der allgemeinen Schwäche.

Eine Vielzahl anderer Symptome kann auftreten, die zum Vorhandensein der Lipome vollständig ohne Bezug scheinen können. Zum Beispiel sind Tiefstand, Durcheinander, Vergesslichkeit und das Schwierigkeitskonzentrieren für Dercum Krankheitpatienten allgemein. Steifheit, Betäubung, Kopfschmerzen, Hautempfindlichkeit zur Kleidung oder zum warmen Wetter und eine Tendenz, leicht zu quetschen sind auch allgemeine Symptome. Zusätzlich berichten einige Patienten über das Fühlen durchweg heiß, das normalerweise am Aushalten eines minderwertigen Fiebers für ausgedehnte Zeitabschnitte liegt.

Diagnose dieser Krankheit beruht hauptsächlich auf einem vollständigen Interview mit dem Patienten. Tatsächlich gibt es keinen spezifischen Test für Dercum Krankheit, obgleich bestimmte Tests durchgeführt werden können, um andere Bedingungen durchzustreichen. Blutproben, die eine aktive Immunsystemübermäßighilfe anzeigen, um eine Diagnose in Verbindung mit Symptomen zu stützen, berichteten durch den Patienten.

Die typische Behandlungsmethode dieser Krankheit angestrebt Symptome mit den betäubenden und schmerzlindernden Drogen verringernd n. In einigen Fällen können diese Medikationen intravenös geliefert werden. Chirurgischer Abbau der Lipome hilft einigen Patienten. Jedoch ist Entlastung manchmal nur temporär, da es eine Tendenz gibt, damit diese Tumoren wieder vorkommen.