Was ist Dermatochalasis?

Dermatochalasis ist Beschwerden, in denen die Haut auf den oberen oder untereren Augenlidern seine Elastizität verliert und sie veranlaßt abzusacken und auszubauchen. Die Bedingung am allgemeinsten verbunden mit hohem Alter, zwar bestimmte übernommene Bedingungen, Hautstörungen, Augenverletzungen und Nierenprobleme kann dermatochalasis auch bewerkstelligen. Einige Einzelpersonen leiden unter bedeutendem Anblickhindernis und -dermatitis und fordern chirurgische Verfahren, überschüssige Haut zu entfernen, festziehen Bindegewebe n und entlasten Entzündung. Eine Einzelperson, die ihm oder ihr glaubt, hat dermatochalasis sollte einen Arzt konsultieren, der auf ernsteren Problemen überprüfen und die beste Wahl für das Verbessern des Blickes und der Funktion der Augen des Patienten feststellen kann.

Während eine Person älter wird, verliert das Bindegewebe in seinen oder Muskeln und in Haut Elastizität, resultierende Knicken und Klappen der hängenden Haut. Für Leute mit dermatochalasis, ist ausgedehntes Bindegewebe in den oberen Augenlidern, in den untereren Augenlidern oder in beiden am vorstehendsten. Einzelpersonen mit genetischen Tendenzen zu absackender Haut, dermatologische Störungen wie Ehlers-Danlos Syndrom oder Verletzungen der Augen und umgebendes Gewebe können unter dermatochalasis auch leiden.

In den meisten Fällen beeinflußt lose Haut um die Augen nicht das Augenarbeiten. Hervorstehende Haut kann so groß sein jedoch dass einige Leute das Mühesehen haben. Wenn die oberen Augenlider absacken, können sie Anblick versperren und Kontakt mit den Augen möglicherweise erben und zu Infektion führen. Enthäuten, dass Fälle auf die Wimpern sie schwierig bilden können, die Augen geöffnet zu halten und die Einzelperson erfordern, seine oder Braue ständig anzuheben, um zu sehen. Zusätzlich ist empfindliche Augenlidhaut für Entzündung, Entzündung und Schwellen anfällig. Wenn eine Einzelperson die Gesundheitsprobleme macht, die auf dermatochalasis bezogen, können er oder sie müssen lose Haut chirurgisch festziehen und oder vollständig entfernt werden lassen.

Das allgemeinste Schönheitschirurgieverfahren für die Verringerung des Aussehens der absackenden Augenlider bekannt, wie blepharoplasty, in denen ein erfahrener Chirurg einen kleinen Schnitt gerade über dem oberen Augenlid oder unter dem untereren Augenlid bildet, und entfernt überschüssiges Fett, Haut und loses Muskelgewebe. Er oder sie anbringen dann die restliche Haut zu den intakten Sehnen und gesundes Bindegewebe im Gesicht. Das Augenlid genäht zurück zusammen und gegeben einen Durchschnitt von einen bis zwei Wochen, zum zu heilen. Die meisten Patienten, die blepharoplasty durchmachen, entlastet von ihren Funktions- und kosmetischen Augenproblemen innerhalb eines ungefähr Monats ihrer Operationen. Er ist für die Zeichen von dermatochalasis, im Laufe der Zeit zurückzugehen allgemein und erfordert zusätzliche Operationen, um Haut zu halten, zu schauen und fest zu fühlen.