Was ist Dermatomyositis?

Dermatomyositis ist eine verhältnismäßig seltene Krankheit der Muskeln, die durch extreme Entzündung der Muskeln, der Muskelschwäche und des Hautausschlags gekennzeichnet. Es kann in beiden Erwachsenen, normalerweise in ihrem 40s zu 60s auftreten; und Kinder, gewöhnlich zwischen dem Alter von fünf bis 15. Im Allgemeinen beeinflußt Frauen häufiger durch dermatomyositis als Männer. In den meisten Einzelpersonen kann es Wochen oder sogar Monate nehmen, um völlig zu entwickeln und kann spontane Zeitabschnitte haben, als die Symptome in Erlass einsteigen.

Wie oben erwähnt, sind die allgemeinsten Symptome von dermatomyositis ein purpurartig-farbiger Hautausschlag auf dem Gesicht, Kasten, Augenlider, Rückseite, Zehen, nailbeds, Knöchel, Knie und Winkelstücke. Die Muskeln werden auch, spezifisch die nach und nach schwach, die zum Torso des Körpers, wie der Hüften, des Ansatzes, der Schultern, der Schenkel und des zweiköpfigen Muskels am nähsten sind. Der Hautausschlag und die Muskelschwäche auftreten gleichzeitig †„ig, oder der Hautausschlag kann vor der Muskelschwäche bis zum einigen Wochen kommen. Wenige allgemeine Symptome umfassen die schluckende Mühe, Weichheit zu den Muskeln, Gewichtverlust, Kalziumablagerungen, die harte Klumpen unter der Haut in den jüngeren Leuten, in den Geschwüren und in den Lungenflügelausgaben bilden. In den schlimmsten Fällen können die Symptome eine betroffene Einzelperson am Handeln der einfachen Aufgaben, wie oben stehen an einem Stuhl hindern, Kämmen ihres Haares oder Kleidung an setzen.

Die genauen Ursachen von dermatomyositis sind unbekannt. Es ist ein Teil einer Familie der Krankheiten, die myopathies genannt. Viele Forscher glauben, dass myopathies wirklich autoimmune Störungen sind, in denen das body’s Immunsystem einen Angriff gegen den Körper leitet. Forscher auch anfangen h, zu glauben, dass einige Leute genetisch zur Krankheit vorbereitet.

Dermatomyositis hat nicht eine Heilung; jedoch ist es möglich, die Symptome zu behandeln. Bestimmte pharmazeutische Produkte, wie Corticosteroide, Immunosuppressantdrogen und intravenöses Immunoglobulin benutzt manchmal. Körperliche Therapie ist eine gute Weise, zu verhindern, dass die Muskeln und zusätzlichen Verlust der Muskelstärke zu verhindern und Strecke der Bewegung zu erhöhen verkümmern. Hitzetherapie, assistive Ausrüstung und Rest empfohlen häufig, außerdem. In einigen Fällen kann Chirurgie durchgeführt werden, um die Kalziumklumpen zu entfernen, besonders wenn sie die einzelnen Schmerz verursachen oder Infektion verursachen.

Einmal bestimmt eine Einzelperson mit dermatomyositis, ist es wichtig, ein gutes Stützungskonsortium und eine Weise des Fertig werdens mit der Krankheit zu haben. Alle gegenwärtigen Informationen lesen und verstehen und Öffnung mit einem Fachmann und anderen sprechen, die die Krankheit haben. Einzelpersonen sollten nie übermäßig anwenden und sollten sein, um um andere zu bitten, um ihnen erforderlichenfalls zu helfen. Tragender Lichtschutz tut Wunder, um die Sonne-empfindlichen Bereiche zu schützen, in denen der Hautausschlag entwickelt.