Was ist Dermographia?

Dermographia, alias dermatographia, ist ein Hautzustand, der juckende, rote Linien veranlaßt, zu erscheinen, wenn eine Person, die mit der Störung beeinflußt, seine oder Haut verkratzt. Die Linien, die vom Dermographia erscheinen, sind nicht ernst, aber sie können juckend und unbequem sein. Zusätzlich können diese Linien für einige Minuten dauern, nachdem sie verkratzt, ist komplett.

In einer Person mit Dermographia, haben die spezifischen Hautzellen, die Mastzellen genannt, eine Tendenz, wenn sie kleines Trauma erfahren, wie die empfindlich übermäßig zu sein, die erfahren, wann eine Person seine oder Haut verkratzt. Wenn eine Person mit Dermographia seine oder Haut verkratzt, veranlaßt sie die Mastzellen, die speziellen Chemikalien freizugeben, die Histamin genannt. Wenn Histamin in einer Person mit Dermographia freigegeben, weiten die kleinen Blutgefäße. Während die Blutgefäße weiten oder verbreitern, verursacht es die charakteristische Rötung und itching, die mit Dermographia verbunden sind.

Experten sind von der Ursache von Dermographia, zwar die meisten glauben unsicher, dass sie mit Allergien verbunden ist. Trotz dieses Glaubens haben einige Patienten, die mit Dermographia betrübt, keine anderen Symptome der Allergie. Eine Person mit Dermographia kann Symptome, indem er das Verkratzen sein oder nimmt enthäuten oder die Reizung es in jeder Hinsicht vermeiden. Es ist auch am besten Wolle, kleidung zu tragen zu vermeiden, die gegen die Haut verkratzen und die Linien veranlassen kann zu erscheinen. Raue Seifen scheinen auch, die Bedingung zu reizen.

In einigen Fällen vorgeschrieben Antihistamine, um zu helfen, Dermographia zu behandeln. Andere Male, geht der Dermographia weg eigenständig. Für einige Leute weggeht die Bedingung nie wirklich ht.

Festzustellen, ob Dermographia mit Allergien verbunden ist, kann schwierig sein, wenn die Allergien nicht bereits gekennzeichnet. Dieses ist, weil eine allgemeine Methode für die Prüfung auf Allergien mit.einbezieht, verschiedene Allergene gegen die Haut zu reiben. Da die Haut einer Person mit Dermographia gereizt, indem man reibt, scheint jedes Allergen, eine Reaktion zu verursachen.

Für Einzelpersonen mit Dermographia, ist es notwendig, Blutprobe eher als Hauttests durchzuführen, um mögliche Allergene festzustellen. Wenn der Test eine spezifische Allergie anzeigt, kann die Person mit Dermographia Allergieeinspritzungen empfangen, um zu helfen, es zu kämpfen. Dieses nicht garantiert jedoch, dass das deromgraphia nachläßt, weil die Allergie nicht notwendigerweise die Ursache der Bedingung ist.

wendet. Patienten können immer fragen, ob es eine vorhandene Wahl ist, wenn sie an einer weniger Invasionsmethode der klinischen Auswertung als eine Biopsie interessiert sind, aber es kann möglicherweise nicht eine vorhandene Wahl notwendigerweise sein.