Was ist Desmoplasia?

Desmoplasia ist das Wachstum des faserartigen Bindegewebes in einem Bereich des Körpers, in dem es nicht normalerweise erscheint. Diese Art des Gewebewachstums auftritt normalerweise als Teil, was als desmoplastic Reaktion bekannt, in der der Körper des Patienten anormales Gewebe in Erwiderung auf Trauma entwickelt. In einigen Fällen ist desmoplasia gutartig, während in anderen Fällen es mit einer Feindseligkeit gefährlich oder verbunden sein kann. In den Situationen, in denen es ein Grund zur Besorgnis ist, kann ein Chirurg hinzugezogen werden, um das Gewebe oben zu besteuern oder zu brechen.

Eine allgemeine Form desmoplasia ist eine Adhäsion, ein Band des starken, faserartigen Gewebes, das bekannt ist, um im Abdomen nach etwas Operationen und in Erwiderung auf chronische Entzündung zu entwickeln. Adhäsionen können ein Problem werden, da sie Organfunktion behindern können und können zu Situationen wie Beschränkungen führen, in denen die Därme und andere Strukturen durch das desmoplasia zusammengedrückt, und der Patient eine Störung wie ein Darmhindernis entwickelt. Chirurgische Behandlungen sind vorhanden, das Gewebe zu entfernen, und Ineinander greifen kann eingepflanzt werden, um neue Adhäsionen an der Formung nach der Chirurgie zu verhindern.

Etwas Feindseligkeiten können eine desmoplastic Reaktion auslösen und faserartiges Gewebe veranlassen, herum zu bilden oder einem Tumor zu nähern, während der Körper auf die Entzündung reagiert, die mit dem unbeaufsichtigten Zellenwachstum verbunden ist. Dieses Gewebe kann während einer Chirurgie entfernt werden, um den Tumor herauszunehmen oder verließ an der richtigen Stelle, abhängig von dem Tumor und dem Patienten. Es kann während der Krebsbehandlung auch bilden, da Patienten mit Chemotherapie und Strahlung behandelt, da Entzündung mit vielen Krebsbehandlungen verbunden ist.

Gutartiges desmoplastic Wachstum entwickelt manchmal bei Patienten, besonders um den Knochen. Ein Pathologe kann gebeten werden, ein Exemplar zu überprüfen, um die Ursprung festzustellen und zu sehen, wenn zu verbreiten ist wahrscheinlich. Wenn das Wachstum nicht schädlich ist, sehen eine Wartezeit und dass Annäherung normalerweise empfohlen; das Wachstum kann entfernt werden müssen, wenn es ungewöhnlich groß wächst, aber anders, sollte der Patient in der Lage sein, mit dem desmoplasia bequem zu leben.

Wenn ein Doktor vorschlägt, dass ein Wachstum desmoplasia oder eine desmoplastic Reaktion sein kann, ist dieses nicht notwendigerweise eine Ursache für Panik. Faserartiges Gewebe kann in einer Vielzahl von Umständen entwickeln und mehr Informationen sind erforderlich, festzustellen, wenn es schädlich ist und was die beste Annäherung an Behandlung sein. Während solches Wachstum mit Tumoren verbunden sein kann, ist dieses nicht immer der Fall, und Patienten sollten nicht zu den Zusammenfassungen springen.