Was ist Dextroscoliosis?

Dextroscoliosis ist eine Form Skoliose, Beschwerden, in denen der Patient unter Biegung des Dorns leidet. Wenn der Dorn rechts kurvt, bekannt dieses als dextroscoliosis, im Vergleich mit levoscoliosis, das eine linke Biegung ist. Diese Biegungen sind S-förmig oder c-geformt und angesehen von der Frontseite oder von der Rückseite r. Sie unterscheiden vom normalen Kurven der Wirbel, die von der Seitenansicht des Patienten gesehen.

Die Kinder, die Knochenwachstum durchmachen, sind durch Skoliose am betroffensten. Die Symptome können subtil sein, da die Wirbel intern sind und der Patient keine Schmerz möglicherweise erfahren kann. Patienten können, dass eine Schulter niedriger als die andere beachten ist oder, dass ihr Kleidung doesn’t richtig passte. Die Biegung kann von einem Familienmitgliedvertrauten mit den Symptomen beachtet werden. Skoliose läuft in Familien, also sollten Eltern mit dieser Bedingung Kinder häufig überwachen.

Es gibt verschiedene Arten von Skoliose, der Unterschied, der auf der Ursache basiert. Funktionsskoliose verursacht, wenn der Patient unter einem anderen skelettartigen Problem leidet, wie, wenn ein Bein kürzer, als das andere zu Biegung des Dorns führt. Die Skoliose behandelt mit der Korrektur des ersten Probleme. Neuromuscular Skoliose auftritt, wenn der Patient zugrunde liegenden Beschwerden hat, wie muskulöse Dystrophie se. Die meisten Fälle von der Skoliose sind von unbekanntem Ursprung und gekennzeichnet folglich als idiopathic.

Skoliose kann in den verschiedenen Altersklassen entwickeln. Infantile Skoliose entwickelt in den Kindern jünger als drei Jahre alt. Jugendliche Skoliose auftritt bei Patienten se, die im Alter von drei bis 10 Jahre alt erstrecken und jugendliche Skoliose bei Patienten 10 Jahre und älter auftritt.

Um Skoliose zu bestimmen, durchführt der Arzt eine Prüfung des Dorns rt. Der Patient vermutlich gebeten, an der Taille vorwärts zu verbiegen, um dem Arzt zu erlauben, nach allem zu suchen, das in der Biegung des Dorns anormal ist. Dextroscoliosis und levoscoliosis können bei dem gleichen Patienten anwesend sein und der Arzt wird benötigt Röntgenstrahlen, die Diagnose zu bestätigen. Von den Röntgenstrahlen kann der Arzt die Winkel der Biegung im Dorn messen. Hilfe dieser Winkel der Arzt entwickeln einen Behandlungplan.

Es gibt keinen Unterschied bezüglich der Behandlung der Patienten mit dextroscoliosis gegen die mit levoscoliosis. Infantile Skoliose überwacht, im Laufe der Zeit aber behandelt nicht normalerweise. Patienten mit jugendlicher oder jugendlicher Skoliose behandelt gründeten auf dem Winkel der Biegung. Wenn die Biegung kleiner als 25 Grad ist, überwacht der Patient nur. Patienten mit Biegungen zwischen 25 bis 40 Grad behandelt normalerweise mit einem Rückengurt, um die Bedingung am Erhalten zu verhindern schlechter.

Der Rückengurt verlängern normalerweise von den patient’s underarms auf die unterere Rückseite. Er kann unbequem oder lästig sein, aber er kann wirkungsvoll sein, wenn er den Winkel des gebogenen Dorns beibehält. Die Klammer kuriert nicht Skoliose, aber kann sie am Erhalten verhindern schlechter. Biegungen über 40 Grad sind genug streng, dass der Patient Chirurgie benötigen kann. Chirurgie mit.einbeziehen Einpflanzung der Stangen und der Schrauben tangen, um die Wirbel zu verstärken.