Was ist DiagnoseLaparoscopy?

Diagnoselaparoscopy ist ein kleines chirurgisches Verfahren, in dem ein Schnitt im Abdomen, normalerweise unter dem Nabel gebildet, um den Bereich des Abdomen oder der Pelvis zu kontrollieren. Sobald der Schnitt gebildet, einsetzt der Chirurg einen Laparoscope, einen Schlauch pe, der ein optisches Okular und eine Vergrößerungsmaßeinheit hat. Eine kleine Videokamera häufig eingesetzt außerdem und erlaubt eine ausgedehntere und aufnahmefähige Betrachtungserfahrung. Das Verfahren verwendet hauptsächlich, um den Fortpflanzungszyklus der Frauen, wie der Gebärmutter und die Eileiter zu überprüfen, aber kann auch verwendet werden, um andere Organe im Bereich, wie dem großen und kleinen Darm, der Leber und der Gallenblase zu überprüfen.

Gewöhnlich durchgeführt der Test, wenn irgendeine zugrunde liegende Krankheit vermutet, oder zum Anschluss oder und sicherstellt r, dass es keine Ausgaben gab, da das Resultat eines Verfahrens vorher durchführte. Gelegentlich genommen eine Probe des Gewebes auch, um eine Biopsie an durchzuführen. Es ist ein verhältnismäßig allgemeines Verfahren für Ausgaben wie Unfruchtbarkeit und Abdominal- Schmerz, wenn andere Diagnostikverfahren wie Röntgenstrahlen und Laborversuche ergebnislos sind.

Diagnoselaparoscopy getan normalerweise auf einer Patientbasis und bedeutet, dass der Patient nach Hause am gleichen Tag gehen kann. Patienten gegeben häufig allgemeine Anästhesie vor dem Verfahren, den Patienten ist zu bedeuten unbewusste und nicht glaubende Schmerz, aber gelegentlich getan es mit nur lokaler Anästhesie, die den Patienten wach hält, um Rückgespräch zuzulassen. Kohlendioxydgas ist häufig benutzt zu helfen, mehr Raum im Raum zu verursachen und zulässt einen umfassenden Überblick.

Wiederaufnahme vom Diagnoselaparoscopy schwankt von Patienten zu Patienten, aber die meisten gehalten im Krankenhaus überall von eine bis vier Stunden nach dem Verfahren. Viele Anlagen halten den Patienten für Beobachtung mindestens ein paar Stunden lang, nachdem der Patient Bewusstsein wiedergewonnen. Gelegentlich gehalten ein Patient Nacht für Beobachtung, wenn es Schwierigkeiten gab.

Es gibt gewöhnlich wenige Nebenwirkungen eines Diagnoselaparoscopy anders als Unannehmlichkeit nach dem Verfahren. Es kann etwas Schmerz geben, in denen der Schnitt gebildet und wenn Kohlendioxydgas benutzt, könnte etwas Schulter oder Abdominal- Unannehmlichkeit, sowie das Gefühl des Müssens dort sein häufiger urinieren. Andere Symptome konnten milde Übelkeit, geschwollenes Abdomen und vaginales Bluten umfassen. Selten, konnten dort im Abdomen, Übelkeit und Erbrechen, Infektion um den Schnitt bluten und eine Temperatur. Wenn überhaupt von diesen strengen Symptomen, auftreten mit ein Arzt sollte in Verbindung getreten werden en.

nformationen über den Zustand des Patienten liefern. Diese minimal Invasionsform der Diagnose ist viel besser für Patienten als Forschungschirurgie, die andere Weise, zu sehen das einzige ist, was los innerhalb des Körpers ist.