Was ist Diapedesis?

Die Blutgefäße gezeichnet mit dem Endothelium, eine Schicht Zellen, die neigt, Blutzellemigration außerhalb der Zellen zu schützen. Jedoch können Verletzung oder Trauma weiße Blutzellen veranlassen, über den Endothelium abzuwandern. Dieser Prozess genannt diapedesis.

Resultierend aus diapedesis werden weiße Zellen Teil der zwischenräumlichen Flüssigkeit, die die Blutgefäße und die Gewebezellen des Körpers umgibt. Die weißen Zellen können diapedesis ausstellen, um Infektion in den Geweben zu kämpfen, die Blutgefäße umgeben. Die Blutgefäße selbst zur Verfügung stellen eine eingebaute Bahn, damit diapedesis auftritt, wenn sie benötigt.

Wenn die weißen Zellen verlangsamen, können sie durch kleine Räume im Endothelium gleiten, genannt interendothelial Räume, die in Erwiderung auf das Vorhandensein der Chemikalien verbreitern, die, der Körper in der größeren Zahl während einer Infektion oder einer traumatischen Verletzung produziert. Die Verlangsamung der Blutzellen verursacht auch durch eine Freisetzung von Chemikalien, die die weißen Zellen reagieren lässt, um Infektion zu adressieren.

Der Teil des Schwellens wegen der Verletzung oder der Infektion verursacht durch diapedesis. Die weißen Zellen sind intensiv aktiv, weil sowie zerstörendes Bakterium, sie auch arbeiten, um eine Sperre um eine Infektion zu bilden, die helfen kann, den Rest des Körpers am Werden zu verhindern angesteckt. In der kleinen beschränkten Infektion, die dieser Effekt vom diapedesis zur Verfügung stellte, kann ziemlich wirkungsvoll sein. In der größeren Infektion kann die Abweicheninfektion die weißen Zellen des Abweichens überwältigen.

Die weißen Zellen, die hauptsächlich in diapedesis mit.einbezogen, sind Neutrophils, Leukozyten und cykotenes. Die Neutrophils sind wie eine Notfallschutzmannschaft. Sie sind die ersten, zum durch diapedesis im Aufstellungsort einer Infektion anzukommen. In den ersten 24 Stunden einer Infektion, neigt Entzündung, das Resultat der riesigen Mengen Neutrophils zu sein, die den Aufstellungsort füllen.

Weiter bestehende Entzündung gefüllt normalerweise mit unterschiedlichen Leukozyten und cykotenes. Außerdem neigt langfristige Entzündung, weiße Zellen anders als die Neutrophils aufzuweisen, die für einige Tage außerhalb der Blutgefäße nur leben können.

Eine seltene autoimmune Störung, die Leukozyteadhäsionsmangel genannt, kann den Prozess von diapedesis gefährden. In dieser Bedingung Körperkann ausfallen, zum einer chemischen Antwort aufzuweisen, um die weißen Blutzellen zu verlangsamen, so diapedesis nicht auftreten. Das Hemmen dieses natürlichen Prozesses des Körpers ergibt größere Zahlen der Infektion, die schwierig zu behandeln sind, weil diapedesis auftritt nicht als Normal. Manchmal kann Knochenmarkversetzung helfen, die normale chemische Antwort des Körpers, so des aufmunternden diapedesis regelmäßig in Erwiderung auf Infektion wieder herzustellen.