Was ist Diplopie?

Diplopie ist eine Art Anblickstörung, die eine große Auswahl von Ursachen hat. Während etwas Ursachen verhältnismäßig gutartig sind, kann Diplopie das Vorhandensein eines ernsten Gesundheitsproblems anzeigen. Leute mit Diplopie sehen zwei Bilder eines Gegenstandes, in dem normalerweise nur man gesehen werden kann. Die zwei Bilder angesehen gewöhnlich nebeneinander auf horizontale Art und Weise oder eine auf die andere auf vertikale Art und Weise e. Diese Sichtstörung bekannt häufiger als doppelter Anblick.

Diese Bedingung kann temporär oder dauerhaft sein und kann in beiden Augen oder in nur einem Auge gleichzeitig erfahren werden. Die meisten Leute, die Diplopie entwickeln, sind Erwachsene. Es ist sehr selten für Kinder, doppelten Anblick zu erfahren, weil das Sichtsystem der Kinder in der Lage ist, die eine Kopie des geverdoppelten Bildes zu unterdrücken, damit das Kind nur ein Bild sieht. Während dieses für das Kind groß vorteilhaft ist, in einigen Fällen kann es die Entwicklung von Amblyopia, alias von faulem Auge ergeben. Diese Bedingung verursacht undeutlichen oder anders armen Anblick im betroffenen Auge.

Binokulare Diplopie ist doppelter Anblick, der in beide Augen gesehen. Im Allgemeinen bedeutet dieses dass, wenn eine Person mit diesem Versatz einen Gegenstand betrachtet, nur ein Auge am Gegenstand verwiesen; das andere Auge verwiesen entweder rechts das links oder des Gegenstandes. Dieses veranlaßt das Bild des Gegenstandes, auf verschiedene Punkte in der Retina jedes Auges zu fallen. Das Gehirn kann die zwei Bilder nicht in ein einzelnes Bild, so der doppelte Anblick der Projektorerfahrungen folglich lösen.

Diese Art des doppelten Anblicks entwickelt, weil die zwei Augen anders als in Beziehung zu gegenseitig ausgerichtet. Häufig verursacht dieses durch eine Bedingung, die Schielen genannt, in dem die Muskeln, die jedes Auge steuern, nicht imstande sind, ihren Bewegungsbrunnen genug zu koordinieren, um die Augen auf den gleichen Punkt zu verweisen. Schielen kann andere Anblickstörungen, wie verringerte Tiefenvorstellung auch verursachen.

Monocular Diplopie ist doppelter Anblick, der nur in einem Auge auftritt, während das andere Auge Bilder normalerweise ansieht. Diese Bedingung ist viel weniger allgemein als binokularer doppelter Anblick. Monocular doppelter Anblick verursacht nicht durch Muskelschwäche oder Mangel an Korrdination; stattdessen verursacht er normalerweise durch das Schrammen oder körperliche Missbildung der Hornhaut, der Blende oder der Retina.

Einige verschiedene Arten Diplopiebehandlung können benutzt werden, um das Problem zu beheben. Eine allgemeine temporäre Behandlung ist, ein Auge einfach auszubessern, damit nur ein Bild eines Gegenstandes gesehen werden kann. Dieses verhindert doppelten Anblick, weil das Gehirn nicht versuchen muss, zwei Bilder zu lösen. Die körperliche Therapie, zum der Augenmuskeln auszubilden, um richtig zu koordinieren ist eine andere allgemeine Behandlung. Selten, kann Chirurgie erforderlich sein, ein strenges muskulöses Problem zu beheben.

Der plötzliche Anfang des doppelten Anblicks, besonders in den Erwachsenen, kann das Vorhandensein ernsten Beschwerden anzeigen. Plötzliche Sichtstörungen können eine neurologische Abweichung wie ein Anschlag, ein Hirntumor oder ein Aneurysm bedeuten. Jedermann, das eine plötzliche ernste Sichtstörung wie doppelter Anblick erfährt, sollte sofortig ärztliche Behandlung suchen.