Was ist Disinhibition?

Disinhibition Mittelleute ermangeln bestimmte Begrenzungen, die im Allgemeinen als Teil Teilnahme an der Gesellschaft gelten. Solches Verhalten resultiert aus zahlreichen Faktoren einschließlich Mangel an Reife, wiederholtem Trauma, Geisteskrankheit oder Verschlechterung des Gehirns über den Gehirnschaden oder -krankheiten, die Erkennen beeinflussen. Drogen oder Spiritus können temporäres disinhibition auch verursachen.

Es gibt viele verschiedenen Arten disinhibition, von den Leuten, die extreme emotionale Ausbrüche zum Oversharing sehr private Details über ihre Leben mit anderen haben. Wechselnd umfaßt etwas Verhalten Sachen wie die Genitalien öffentlich herausstellen oder behandeln oder nicht using Badezimmeranlagen. Mangel an Respekt für Vereinbarungen wie das Respektieren des persönlichen Raumes von anderen konnte auch existieren.

Behandlung disinhibition Foki zuerst auf Ursache. Die streng berauschte Person, die so laut die he’s singt, welche die Nachbarn stören, hat einen temporären Fall, der löst, während Spiritusblutniveaus fallen. Es konnte notwendig sein, diese Person zu einer sicheren Position, wie einem Gefängnis oder einem Krankenhaus zu entfernen, bis genügende Wiederaufnahme gebildet. Disinhibited Leute können auf unhöfliche Arten nicht nur fungieren aber auf Arten auch fungieren, die zu anderen Selbst-verletzend oder schädlich sein können.

Wenn disinhibition aus Bedingungen wie Manie ergibt und es eins der Hauptsymptome einer Person sein kann, die erregt ist, konnte es einige Zeit nehmen, eine Weise zu finden, damit diese Person über Drogetherapie für Bedingungen wie zweipolige Störung zurückgewinnt. In der Zwischenzeit benötigen die Person vorsichtige Beobachtung, er zu vergewissern, oder sie aufwarf Risiko nicht zum Selbst t- oder benahm auf Arten, die sozial nicht annehmbar oder ungültig sind. Hospitalisierung konnte betrachtet werden, bis normale Hemmungen wieder hergestellt.

In den Leuten mit unheilbaren traumatischen oder verschlechternden Gehirnzuständen, disinhibition kann zu adressieren schwieriger sein. In einer unterstützenden Einstellung konnten Wärter versuchen, Wahlen zur Verfügung zu stellen, um dem Personeneilverhalten zu helfen kleiner. Z.B. können die Erinnerung der Leute, das Badezimmer zu benutzen oder das Ablenken sie mit Alternativen, wenn ein disinhibitive Verhalten auftritt, helfen, Ausdruck der Bedingung zu vermindern. It’s nicht immer möglich, solches Verhalten vollständig zu beseitigen.

Psychotherapie gedacht eine gute Wahl für Leute, die routinemäßig sozial disinhibitive sind. Die, die finden, dass zu viele privaten Informationen in der Sozialumgebung ständig teilend sie finden können, sind und wenige Freunde zu haben allein. Solches Oversharing kann von einigen der Persönlichkeitsstörungen kommen und es entsteht auch in den Leuten, die bedeutenden Missbrauch als Kinder, besonders sexuellen Missbrauch und infolgedessen erlitten, aufwuchs mit einer unreifen Richtung von Sozialgrenzen. Therapie kann helfen, traumatische Erfahrungen und Fokus auf Verhaltenstraining zu adressieren, das Grenzen freier bildet.

In den meisten Fällen muss disinhibition als Folge der person’s Krankheit oder des Reifeniveaus verstanden werden, und nicht als überlegte Versuche der Person, andere umzukippen. Das Kennen dieses Verhaltens hat ein Ursachenhilfen-Leuteabkommen mit ihm mitfühlender. In vielen Fällen ist disinhibition entweder temporär oder reagiert auf Behandlung, aber in den strengen Fällen, verursacht Krankheit zum Gehirn einen dauerhaften Zustand von ihr, und alle Bemühung geht in Richtung zu freundlich und einfühlsam herabsetzenverhalten.