Was ist Diverticulitis?

Diverticulitis ist Entzündung oder Infektion der Divertikel, die kleine Beutel sind, die im Doppelpunkt bilden. Diese Entzündung verursacht die Abdominal- Schmerz und die verdauungsfördernden Symptome und kann Bluten im Doppelpunkt verursachen. Diverticulitis behandelt mit Schmerzmedikation und -antibiotika falls erforderlich.

Der Grund, warum Divertikel im Doppelpunkt bilden, ist nicht verstanden wohles. Die maßgebliche Idee ist, dass eine Niedrigfaser Diät eine der Hauptursachen ist. Eine Niedrigfaser Diät impliziert, weil Faser Masse und Feuchtigkeit dem Schemel hinzufügt, der es einfacher, durch den Doppelpunkt zu bewegen bildet. Ohne den Zusatz der Faser, muss der Doppelpunkt schwerer arbeiten, um den Schemel zu verschieben. Dieser addierte Druck gedacht, die Wände des Doppelpunktes an den schwachen Punkten heraus zu drücken, wohin Blutgefäße durch überschreiten, der die kleinen Divertikelbeutel herstellt.

Während Schemel durch den Doppelpunkt bewegt, können kleine Mengen der Nahrung oder des Schemels die Divertikel kommen und eingeschlossen werden. Wenn Bakterium in der aufgefangenen Nahrung anwesend ist oder petzt, können Entzündung oder Infektion auftreten. Das Resultat dieses ist Diverticulitis. Symptome umfassen die Schmerz im Bauch, die Aufblähung, die Verstopfung oder die Diarrhöe, die Übelkeit, das Erbrechen, der Verlust des Appetits, das Fieber und die Schauer der untereren Linke. Manchmal sind die Schmerz während der Bewegung schlechter.

Diese Krankheit kann durch Peritonitis erschwert werden, der entwickeln kann, wenn die Infektion in einem Divertikel die Doppelpunktwand veranlaßt zu zerreißen. Wenn dieses auftritt, kann die Infektion in den Unterleib abwandern und intensives Abdominal- Schwellen und Schmerz, Erbrechen, Übelkeit, ein schneller Impuls, schnelle Atmung, Schauer und Fieber verursachen. Wenn diese Symptome in jemand mit Diverticulitis entwickeln, sollten er oder sie emergency ärztliches behandlung sofort erhalten, weil Peritonitis ein lebensbedrohender Zustand ist, wenn es nicht sofort behandelt.

Hauptbehandlung ist genügend, die Symptome des milden Diverticulitis zu handhaben. Heizungsauflagen können helfen, die Schmerz und die Klammern zu entlasten, und im Freiverkehr gehandelte schmerzlindernde Mittel können benutzt werden, wie gebraucht. Wenn diese Masse don’t Hilfe die Schmerz handhaben, sollte ein Doktor konsultiert werden. Für Infektion und die strengen Schmerz vorgeschrieben schmerzstillende Mittel und Antibiotika von einem Doktor n. Das Risiko von erneuten Angriffen kann mit einer Hochfaser Diät verringert werden, die im Gemüse und in den vollständigen Körnern und durch trinkendes viel des Wassers jeden Tag reich ist.

Wenn Angriffe häufig oder streng werden, konnte Chirurgie erforderlich sein. Das Verfahren genannt eine teilweise Dickdarmresektion und mit.einbezieht den chirurgischen Abbau der kranken Abschnitte des Doppelpunktes ranken. Sobald diese Abschnitte entfernt worden, angeschlossen die restlichen Teile n. Abhängig von der Schwere der Krankheit, konnten eine oder mehrere Operationen erforderlich sein, den Schaden zu reparieren.