Was ist Dural Ectasia?

Dural ectasia ist ein sehr allgemeines Symptom, das mit Marfan Syndrom verbunden ist. Dieses Syndrom beeinflußt die Weise, die Bindegewebe zahlreiche Implikationen für Gesamtgesundheit haben entwickeln und können. Im Falle des dural ectasia vergrößert der Teil der Dorn- oder Gehirnspalte, die das dura genannt. Die Symptome, die aus diesem resultieren, sind vom einzelnen Fall und vom Bereich abhängig, in dem die Verbreiterung auftritt. Allgemein können Leute irgendeinen Grad Schmerz erfahren, und Behandlung gerichtet auf handhabenschmerzsymptome.

In den meisten Fällen beeinflußt dural ectasia das dura im untereren Dorn und konnte zusätzliche Eigenschaften einschließen. Einige Leute entwickeln auch Zysten im beeinflußten Bereich, der Symptome verschlechtern kann. It’s glaubte, dass die Bedingung höchstwahrscheinlich, im untereren Dorn zu entwickeln ist, weil flüssiger Druck auf dem dura in diesen Bereichen am höchsten ist. Dennoch, gibt es gelegentliche Darstellung von dural ectasia anderwohin, wie weit herauf den Dorn auf dem Ansatz oder der Oberlederrückseite.

Leute mit Marfan Syndrom überwacht für das mögliche Vorhandensein dieser Bedingung, und einige andere Arten Bedingungen können Risiko für dural ectasia erhöhen. Genetische Störungen wie Neurofibromatosis können ein verbreiternoder im Ballon aufsteigendes dura manchmal ergeben. Eine andere Bindegewebestörung, Ehlers-Danlos Syndrom verbunden ist mit grösserer Wahrscheinlichkeit des Entwickelns dieser Bedingung. In den meisten Fällen kommen der größte Anteil von Fällen von den Leuten mit Marfan, und unterscheiden die Prozentsätze, die für gegeben, gerade wie Common es ist. Einige vorschlagen ge, das über 90% von Erwachsenen mit Marfan diese Komplikation entwickeln konnte und andere glauben, dass ein angemessenerer Prozentsatz ungefähr 50-60% ist.

Symptome von dural ectasia sind in hohem Grade variabel. Einige Leute können ein verbreitertes dura und sehr wenige Symptome haben. Andere erfahren Bedingungen wie die chronischen rückseitigen Schmerz, die schmerzenden Köpfe und Verkleinerung in der Bewegung oder Empfindung in der Pelvis, die zu Schwierigkeiten mit Darmfunktion führen kann. Die Schmerz konnten vom Bereich abhängen, wohin das dura erweitert, und da dieses häufig die unterere Rückseite ist, können Leute die Schmerz in den Hinterteilen beschreiben, senken zurück, tailbone, Pelvis oder im Magen.

Wenn solche Symptome, besonders wenn eine Person einen der erwähnten Vorbereitungzustände hat, die meiste magnetische Resonanz- Darstellung des Doktorauftrages (MRI) des Dorns darstellen, um dural ectasia zu bestätigen oder durchzustreichen. Andere Scans verwendet manchmal, aber Studien gezeigt sie, um weniger genau zu sein, wenn sie das Problem sichtbar machten. Viel der medizinischen Gemeinschaft darin übereinstimmt nischen, dass MRI die beste Diagnosetechnik ist.

Eine Diagnose von dural ectasia gegeben, abhängt Behandlung von den Symptomen t. Abhängig von symptomatischem Ausdruck schwanken die Art und die Menge von Schmerzsteuerung. Einige Leute haben diese Bedingung und benötigen sehr kleine Behandlung und andere groß beeinflußt und erfordern Schmerzmanagement und -steuerung. In den seltenen Fällen versucht Chirurgie, aber im Allgemeinen, ist Behandlung mit Schmerz meds. Extrasorgfalt muss wenn überhaupt spinale Chirurgie genommen werden versucht zukünftig, weil das dura und manchmal der Dorn mit dieser Bedingung zerbrechlicher werden.