Was ist Dysautonomia?

Dysautonomia ist ein umfassender Ausdruck für eine Familie der Bedingungen, die das autonome Nervensystem mit.einbeziehen. Das autonome Nervensystem behandelt Sachen wie das Schlucken, die Atmung, der Herzschlag und andere wichtige Funktionen, die den Körper halten, glatt zu laufen. Bei einem Patienten mit dysautonomia, arbeitet das autonome Nervensystem nicht nach rechts und verursacht Probleme, die von der gelegentlichen Übelkeit bis zu den verkrüppelnden Schmerz reichen können.

Historisch bekannt diese Bedingung als “neurasthenia, † und es gesagt, um in den Leuten mit “weak† Nervensystemen zu erscheinen. Während medizinische Wissenschaft voranbrachte, anfingen Doktoren, festzustellen, dass eine Strecke der Bedingungen wie Schüchternes-Drager Syndrom, chronisches Ermüdungsyndrom, neurocardiogenic Synkope, reiner autonomer Ausfall und Ruley-Tagsyndrom wirklich irgendein Niveau des Ausfalls vonseiten des autonomen Nervensystems mit.einbezog. Obgleich Anerkennung Diagnose anregte, sind Behandlungwahlen häufig begrenzt, wegen eines unvollständigen Verständnisses von dysautonomia.

Eine Zusammenstellung von Symptomen verbunden sind mit dysautonomia, einschließlich Übelkeit, Tachykardie, arme Bewegungskorrdination, Kopfschmerzen, das Schwierigkeitsschlucken, das In Ohnmacht fallen, Gleichgültigkeit zu den Schmerz und Muskelkrämpfe. Viele Patienten erfahren auch Tiefstand, im Teil, weil sie manchmal Schwierigkeit haben, Ärzte zu finden, die sie behandeln. Weil die Symptome häufig unspezifisch und schwierig, unten festzustecken sind, können Doktoren den Patienten als Beschwerdeführer entlassen, eher als, erkennend, dass der Patient Beschwerden wirklich haben kann.

Einige mögliche Ursachen für dysautonomia gekennzeichnet worden, einschließlich Aussetzung zu den Giftstoffen, zur genetischen Erbschaft, zur Infektion und zu den Verletzungen. Jedoch nachgewiesen worden keine feste Ursache ste, mit dysautonomia verbunden zu werden. Bedingungen in dieser Familie sind auch schwierig, zu behandeln, wenn einige Patienten eine Zusammenstellung versuchen, der Medikationen einschließlich Schmerzmörder, Antidepressiva und Drogen, um Herzrhythmus zu handhaben.

Die Schwierigkeit von dysautonomia unterscheidet beträchtlich. Einige Patienten leben verhältnismäßig normale, gesunde Leben und sie in der Lage sind, ziemlich aktiv zu sein. Andere können bettlässig oder häufig Kranke sein, und im Falle der Leute ohne eine feste Diagnose, können Familienmitglieder, Angestellte und Freunde die Schwierigkeit der Bedingung zurückweisen. Eine viel mehr Forschung auf dem Gebiet eines dysautonomia ist erforderlich, mehr über, was es und verursacht wie man zu erlernen es handhabt.

Für die Patienten, die Sorgfalt, manchmal angefordert einige suchen, Doktorbesuche t. Einige Doktoren sind empfänglicher als andere zu den unspezifischen Beanstandungen. Sie kann helfen, einen Neurologen zu besuchen, um eine Auswertung der Nervensystemfunktion zu erhalten, oder einen Doktor zu suchen, der durch eine Organisation empfohlen, die dysautonomia Patienten stützt. Einem Stützungskonsortium oder einer Organisation anzuschließen kann für Patienten sehr nützlich auch sein, die versuchen, mit einer neuen Diagnose fertig zu werden.