Was ist Dyshidrotic Ekzem?

Dyshidrotic Ekzem ist ein Hautzustand, der die Hände und die Füße, der, beeinflußt aus kleinen Blasen besteht. Juckende, fluid-filled Blasen erscheinen plötzlich auf den Händen oder den Füßen, und in vorgerückten Fällen, kann die betroffene Haut verdicken oder schuppig werden. Doktoren kennen nicht die Ursache des dyshidrotic Ekzems, aber sie ist nicht ansteckend. Die Bedingung häufig wiederkehrt und kann chronisch werden.

Dyshidrotic bedeutet „das schwitzende Schlechte“, und es geglaubt einmal, dass dyshidrotic Ekzem eine Schweißdrüsestörung war, aber viele Leidenden erfahren nicht das übermäßige Schwitzen. Die Flüssigkeit innerhalb der dyhidrotic Blasen geschwitzt nicht, aber Serum, eine Flüssigkeit, die von den Blutgefäßen kommt. Die männlichen Dyshidrotic Ekzemaffekte und die weiblichen Patienten gleichmäßig und können von der frühen Kindheit zum späten Erwachsensein jederzeit auftreten, obwohl das Mittelalter der Leidender 38 ist.

Die Blasen bildeten durch dyshidrotic Ekzem können itch oder schmerzlich sein. Sie brechen nicht leicht, aber sie können bersten, wenn sie verkratzt. Wenn gebrochen, freigeben die Blasen freie Flüssigkeit en und veranlassen die Haut zu verkrusten und trocken zu werden. Schließlich kann die Haut zum Punkt des Knackens trocken werden und kann Monate nehmen, um zu heilen. Seife und Wasser können die Bedingung verschlechtern.

Mögliche Auslöser für dyshidrotic Ekzem umfassen das übermäßige Schwitzen, Druck, gechlortes Wasser, Tageslicht, allergische Reaktion und Infektion. Das Halten der betroffenen Bereiche feucht oder abgedeckt kann die Bedingung schlechter bilden. Belastung durch Seife, Reinigungsmittel, Fruchtsaft oder rohes Fleisch kann ein Auslöser in einigen Fällen sein. Einige Allergien, die mit dyshidrotic Ekzem verbunden, umfassen Koffein, Spiritus, Nahrungsmittel mit hohem Nickelinhalt und Staubscherflein. Erbfaktoren können zur Störung auch beitragen.

Die vermuteten Auslöser des dyshidrotic Ekzems können mit der Druckberatung und den diätetischen Änderungen häufig behandelt werden. Die Symptome können mit aktuellen Hilfsmitteln wie Aloe Vera, einer Bananeölvorbereitung, einem Lavendelöl, weißem Essig oder salziger Lösung behandelt werden. Manchmal helle Behandlung, Ekzemmedikation, ciclosporin oder aktuelle Steroide sind vorgeschrieben. Die Patienten, die unter dyshidrotic Ekzem leiden, sollten wasserbasierte Anwendungen, die Hand vermeiden, die Produkte, Seifen mit Natriumlorbeersulfat saniert und betroffene Bereiche im Heißwasser wäscht. Flüssiger Verband der Band-Aid® Marke kann beim Heilen helfen, wenn die Haut geknackt.

Episoden anfangen zu verringern.