Was ist Dyskinesia?

Dyskinesia ist ein Ausdruck, der verwendet, um eine neurologische Störung zu beschreiben. Eine Person mit Dyskinesia hat gewöhnlich Mühe, Bewegungen des freiwilligen Muskels zu bilden und bildet unfreiwillige Bewegungen ohne Steuerung über ihnen. Es ist normalerweise einfach, diese unfreiwilligen Bewegungen oder tics, in den Leuten, die Parkinson’s Krankheit haben, wie Boxer Muhammed Ali und amerikanischer Schauspieler Michaelj. Fox zu erkennen. Es gibt fünf Hauptarten tardive dykinesia -, Tremor, Dystonie, Chorea und myclonus.

Tardive dykinesia auftritt im Allgemeinen spät im Leben t. Es kann eine Nebenwirkung bestimmter antipsychotischer Medikationen, besonders Trifluoperazine, Haloperidol, metoclopramide und fluphenazine sein. Die Störung darstellt normalerweise im Gesicht eines Patienten t. Symptome können das Verziehen, Kauen, anormaleszungebewegung und Schwingen des Kiefers umfassen. Manchmal wird das dykinesia dauerhaft, selbst wenn die betroffene Person stoppt, die Droge zu nehmen, die es verursacht. Das längere jemand nimmt Medikationen dieser Art, das wahrscheinlichere dieses kann sein.

Tremor dykinesia darstellt, wie, erzitternd, normalerweise in den Beinen, in den Händen, im Kopf, im Stamm oder in der Stimme normalerweise. Dieses, das rüttelt, ist, wenn eine Person seine oder Glieder ausdehnt, wie, einen Punkt hervorzuheben gewöhnlich wahrnehmbarer oder eine andere Person zu grüßen. Diese Art häufig beginnt in einer person’s dominierenden Hand und wird ständig im Laufe der Zeit schlechter.

In den meisten Fällen ist das Hauptsymptom von Dystonie Dyskinesia Kontraktionen des unfreiwilligen Muskels. Leute mit Dystonie scheinen im Allgemeinen, ihre Glieder zu verdrehen und zu verzerren und wild verschieben sie. Diese Störung kann zur anormalen Funktion in der zerebralen Rinde des Gehirns verfolgt werden. Sie ist häufig genetisch.

Chorea Dyskinesia, der nachdem das griechische Wort für Tanz genannt, gekennzeichnet normalerweise durch stoßartige Körperbewegungen. Da der Körper einer betroffenen Person häufig diese Bewegungen mehrmals in einer Reihenfolge wiederholt, kann er mit Tanzschritten verglichen werden, besonders wenn die Chorea in den Beinen oder in den Füßen auftritt. Diese Bewegungen konzentriert im Allgemeinen in einem patient’s oberen Körper, in einem Gesicht, in Armen und in Beinen. Manchmal gibt eine Person mit Chorea das Aussehen des Seins ungeduldig oder fidgety.

Die mit myoclonus Dyskinesia erleiden gewöhnlich die kurzen aber intensiven Krämpfe der unfreiwilligen Bewegung. Ergreifungen gelten häufig als eine Form von myoclonus dykinesia. Es gibt viele Ursachen dieser Art der Krankheit, einschließlich Gehirnverletzung, Anschlag, Schlag, Epilepsie und Vergiftung. Es kann fast irgendeinen Körperteil und sogar den gesamten Körper gleichzeitig beeinflussen.

Dyskinesiabehandlungen unterscheiden groß, da es normalerweise ein Symptom einer anderen Störung ist. Im Falle des tardive Dyskinesia ist die Hauptbehandlung, die Medikation einfach einzustellen, die es verursachte. Im Falle der anderen Arten kann eine Kombination der Chirurgie und der Gehirn-Änderung Medikationen sein ein wenig wirkungsvoll.