Was ist Dyskinetic zerebrale Lähmung?

Dyskinetic zerebrale Lähmung, zerebrale Lähmung der athetoid Art, verursacht durch das Gehirn, das beschädigt und markiert durch Muskeltonfluktuationen, die Krämpfe verursachen. Diese Art der zerebralen Lähmung darstellt gewöhnlich mit langsamer oder writhing Gliedbewegung, dem Verziehen, dem Geifern, den Spracheproblemen, den Handbewegungsproblemen und den sitzenden und stehenden Problemen nd. Obgleich die Symptome schwierig sind, haben Einzelpersonen mit dyskinetic zerebraler Lähmung häufig normale oder höheres als normale Intelligenz. Noch neigt der Gehirnschaden, der dyskinetic zerebrale Lähmung verursacht, umfangreich zu sein.

Z.B. auftritt der Gehirnschaden, der diese Art der zerebralen Lähmung verursacht, zu den basalen Knotenpunkten und zum Kleinhirn nd. Jene bestimmten Teile im Gehirn sind für die Kontrolle der Bewegung im Körper verantwortlich. Die basalen Knotenpunkte und Prozessdie nervensignale des Kleinhirns wirklich, die glatter und koordinierter Bewegungs- und Körperlage ermöglichen. Wenn Schaden zu den basalen Knotenpunkten und zum Kleinhirn auftritt, ergibt er die Einzelpersonen, die gelegentliche, langsame und unfreiwillige Bewegung haben.

Der Schaden der basalen Knotenpunkte und des Kleinhirns auftritt auf verschiedene Arten ne. Z.B. auswirkt unzulänglicher Sauerstoff innerhalb des Gehirns in der Schwangerschaft negativ eine Entwicklung der Fötusse t und kann zu Gehirnschaden führen. Auch wenn es unzulängliche prenatale medizinische Behandlung gibt, oder wenn eine Mutter Drogen oder Spiritus während der Schwangerschaft missbraucht, können diese Probleme für das Gehirn der Fötusse verursachen. Zusätzlich können Vireninfektion während der Schwangerschaft, Haupttrauma oder fötale Anschläge, die Bluten in das Gehirn des Babys verursachen, Probleme für das Fötus verursachen, die zu dyskinetic zerebrale Lähmung führen.

Eine andere mögliche Ausgabe konnte Gelbsucht sein. Gelbsucht geschieht, wenn Bilirubin des Blutstroms des Kindes erhöht. Feuchtigkeit-Unverträglichkeit, in der das Fötus und die Mutter kontroverse Blutarten haben, kann strenge Gelbsucht ergeben. Strenge Fälle von der Gelbsucht können zu dyskinetic zerebrale Lähmung führen.

Diagnose auftritt normalerweise resultierend aus Entwicklungsverzögerung s-. Zum Beispiel wenn Kinder nicht in Richtung zu den Spielwaren, das Sitzen nicht erreichen und nicht kriechen und stehen, und nicht, nicht an einem passenden Alter gehen, sind diese Anzeigen dort konnten ein Problem sein. Gewöhnlich bestimmt diese Arten von Fällen nicht später als das Alter von 18 Monaten. Beobachtungen und die Resultate der Gehirndarstellungprüfung verwendet, um zu helfen, die Diagnose zu bilden.

Behandlungen für dyskinetic zerebrale Lähmung konnten körperliche Therapie, Sprachetherapie, um Kommunikation zu verbessern und Therapie umfassen, um das Schlucken und das Kauen zu verbessern. In vielen Fällen gibt es die Chirurgie, zum von von Gliedmißbildung und -medikation zu beheben, um Krämpfe zu steuern. Auch in einigen Fällen erfolgt Alternativmedizininterventionen wie Yoga oder Massage, um Symptome zu verringern.