Was ist Einbeziehungs-Körper Myositis?

Einbeziehungskörper myositis ist eine degenerative Störung, die Entzündung und die Schwächung des Muskelgewebes verursacht. Die Störung kann erblich oder sporadisch sein, kann die Bedeutung sie unten genetisch verabschiedet werden und anwesend früh im Leben, oder in den Einzelpersonen über dem Alter von 50 unerwartet erscheinen. Muskelfasern neigen, in Monaten oder Jahren zu verschlechtern und zu die Schwierigkeiten häufig zu führen, die stehen und gehen und fassen Gegenstände und das Schlucken. Es gibt keine Heilung oder zuverlässiges ärztliches behandlung für Einbeziehungskörper myositis, aber regelmäßige Lernabschnitte der körperlichen Therapie können Mühelosigkeitssymptomen helfen und die Weiterentwicklung der Muskelprobleme verlangsamen.

Die Ursachen von Einbeziehungskörper myositis sind nicht wohles verstanden, aber medizinische Forscher glauben, dass die Störung das Resultat einer anormalen Immunsystemantwort zu einem Retrovirus sein kann. Forschung vorschlägt en, dass Entzündung und Schwäche hauptsächlich durch unregelmäßige t-Zellen, fachkundige weiße Blutzellen verursacht, die wesentlich sind, wenn man weg Viren kämpft. In einer Person mit Einbeziehungskörper myositis, geklont t-Zellen in den großen Anzahlen und in Angriff nehmen irrtümlich gesunde Muskelfasern.

Eine Einzelperson mit Einbeziehungskörper myositis erfährt normalerweise progressive Muskelschwäche in vielen Körperteilen, besonders die Hände, die Unterarme, die Beine und die Kehle. Geschwächte Muskeln können es schwierig bilden, Gegenstände mit den Fingern zu greifen und die Beine beim Gehen zu steuern. Wenn die Störung die Kehle und das Gesicht beeinflußt, haben die Leute Mühe Nahrung schluckend und offenbar sprechend. Da die Bedingung verschlechtert, sind viele Leute nicht imstande, ohne das Hilfsmittel eines Wanderers oder des Rollstuhls zu bewegen. Muskelschwäche begleitet häufig von den konstanten stumpfen Schmerzen und von den gelegentlichen scharfen Schmerz.

Doktoren bestimmen normalerweise die Bedingung, indem sie körperliche Prüfungen leiten nehmen, magnetische Resonanz- Darstellung (MRI)scans der Muskeln, und Proben des Muskelgewebes für Laboranalyse extrahieren. Ein Arzt sucht nach Zeichen der Entzündung und der Degeneration in MRI und in den Muskelbiopsieresultaten. Klinische Laborfachleute zählen die Zahl t-Zellen in den Gewebeproben, um andere Ursachen der Muskelprobleme durchzustreichen.

Es gibt keine bekannte Heilung für Einbeziehungskörper myositis, und Doktoren können die Bedingung nicht mit Medizin oder Hormontherapie im Allgemeinen behandeln. Die meisten Patienten, die mit der Störung bestimmt, festgelegt für Therapielernabschnitte der körperlichen Rehabilitation mit Berufstrainern fs-. Körperliche Therapeuten können Leuten helfen, ihre Bein- und Armmuskeln durch kundenspezifische Übungs- und Weightliftingprogramme zu verstärken. Zusätzlich beibringen Trainer Patienten er, wie man ihre Risiken der fallenden und anderen Unfälle, indem sie sie mit Wanderern passen oder sie vorschlagen, zulassen in unterstützte lebende Anlagen verringert.