Was ist basale ZelleAdenocarcinoma?

Basale Zelle Adenocarcinoma ist ein langsam wachsender Tumor, der in den Speichel- Drüsen auftritt, die Speichel produzieren. Es ist eine Art Krebsgeschwür der basalen Zelle, eine Gruppe Tumoren, die bekannt, um im tiefsten der fünf Schichten der Haut zu wachsen. Adenocarcinomas gefunden in den Hautzellen, die die Drüsen im Körper zeichnen, auch genannt das „glanduläre Epithel.“ Die Gesamtprognose für Patienten mit basale Zelle Adenocarcinoma ist im Allgemeinen gutes; das heißt, ist es eine Art Krebs, der im Allgemeinen mit einer niedrigen Sterbeziffer ist.

Basale Zelle Adenocarcinoma gekennzeichnet verhältnismäßig vor kurzem, und gilt als selten. Um Patienten mit dieser Art des Mundkrebses zu bestimmen, müssen Doktoren sie vom allgemeineren basale Zelle Adenoma unterscheiden. Adenomas sind im Aussehen Adenocarcinomas ähnlich und folgen ähnlichen Wachstummustern, aber sie sind vollständig gutartig. Adenocarcinomas eindringen einerseits normale Gewebe as, während sie sie wachsen und zerstören. Manchmal können Adenocarcinomas schwierig werden, wenn sie das Blut-Versorgungsmaterial oder die Nerven des Munds mit.einbeziehen.

Die meisten basale Zelle Adenocarcinomas sind gerundete feste Massen, aber einige entwickeln als tube-shaped Strukturen oder haben ein dünnes, verbreiten heraus, Membranform. Unter dem Mikroskop erscheinen sie in zwei eindeutigen Zellenarten. Die Zellen gruppiert in den kleinen Blöcken der unterschiedlichen Größen. Wenn sie im Labor überprüft, sind die Tumoren in der Farbe tan.

Obwohl die, die basale Zelle Adenocarcinomas entwickeln, von einer Vielzahl der Altersklassen kommen, auftreten sie häufig bei Patienten in ihrem 50s und in 60s nd. scheinen Männer und Frauen, gleichmäßig beeinflußt zu werden. Die Ursachen und die genetische Prädisposition zu dieser Art des Tumors der Speichel- Drüse fortfährt el- erforscht zu werden.

Meistens erscheinen diese Tumoren auf der größten Speichel- Drüse, genannt das partoid; manchmal erscheinen sie auf der submandibular Speichel- Drüse oder der kleinen Speichel- Drüse. Im Allgemeinen haben Patienten mit basale Zelle Adenocarcinomas wenige Symptome. Einige können in der Lage sein, dem Vorhandensein des Tumors innerhalb des Munds zu glauben, aber sehr erfahren wenige alle mögliche Unannehmlichkeit oder Schmerz. Hartnäckiges Schwellen im Allgemeinen Bereich des Tumors ist allgemein.

Die Behandlungsmethode im Allgemeinen vorgeschlagen für basale Zelle Adenocarcinoma erfordert den chirurgischen Abbau des Tumors. Obwohl sie eine Tendenz haben, nach Behandlung wieder zu erscheinen, verringert die Besteuerung des gesamten Tumors normalerweise die Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens. Doktoren empfehlen manchmal Nachbehandlung mit Strahlentherapie, besonders wenn die Tumoren in den kleinen Speichel- Drüsen erscheinen. Dieses ist, weil Tumoren in diesen Drüsen wahrscheinlicher metastasize sind, oder verbreitete zu anderen Körperteilen.