Was ist berufliche Gesundheits-Psychologie?

Psychologie der beruflichen Gesundheit (OHP) ist eine spezifische Disziplin innerhalb des Feldes von Psychologie, die gesunde Arbeitsumwelt für Angestellte verursachend angestrebt. Als Feld, das Wissenschaften der menschlichen Psychologie und der beruflichen Gesundheit kombiniert, hilft Psychologie der beruflichen Gesundheit, eine worker’s körperliche Sicherheit zuzusichern, bei Arbeitsumwelt auch verursachen, die starke Geistes- und psychische Gesundheit stützen. Beruflicher Druck bekannt, um Stimmung in der Belegschaft negativ zu beeinflussen beim eine negative Auswirkung auf ein company’s Endergebnis gleichzeitig haben. Einzelpersonen, die auf Psychologie der beruflichen Gesundheit spezialisieren, folglich konsultiert häufig mit, um Angestelltdruck zu verringern, während gleichzeitig, senken die Frequenz der kranken Tage des Angestellten oder verringern die Wahrscheinlichkeit der Schlussen Angestellten einer Firma wegen einer ungesunden Arbeitsumwelt.

Als Spezialgebiet der Studie, sind die Psychologen, die in der Psychologie der beruflichen Gesundheit ausgebildet, mit der Dynamik des menschlichen Verhaltens an dem Arbeitsplatz gut-bekannt. Einige der Ausgaben, die häufig in einer Jobeinstellung, wie Arbeitsplatzeinschüchterung, Arbeitsplatzdruck und Arbeitsplatzangriff entstehen, können vermieden werden, indem man mit einem Psychologiefachmann der beruflichen Gesundheit berät, bevor Ausgaben entstehen. Wenn solche Situationen jedoch auftreten kann ein Fachmann nützlich auch sein, wenn man feststellt, welches wenn überhaupt Arbeitsplatz Stressors zu den Konflikten unter Arbeitskräften geführt haben können. Außer der Beratung direkt mit einem OHP Fachmann, sind viele Bücher und Seminare vorhanden, Führerfirmen zu helfen, wenn sie bessere Arbeitsumwelt, außerdem verursachen.

Viele Firmen einsetzen absichtlich das Wissen en, das bis zum Jahren der praktischen Forschung innerhalb der Psychologie der beruflichen Gesundheit gewonnen, um nagelneue Arbeitsumwelt zu verursachen, die nicht nur Qualitätsangestellte anziehen, aber die auch helfen, Gesamtproduktivität an dem Arbeitsplatz zu verbessern. Einige der Weisen, in denen diese Informationen in einen Arbeitsplatz enthalten werden können, können örtliche Kindertagesstätte für die Eltern der jungen Kinder, hell farbige Angestelltbruchräume, örtliche Eignunganlagen einschließen, gruppieren entspannende Tätigkeiten und können Mechanismen sogar einschließen, die Angestellten telecommute auf einer Teilzeitbasis erlauben. Forschung angezeigt t, dem, das diesen Nutzen Arbeitskrafthilfenangestellten anbietet, eine bequeme Arbeitenleben Balance, sowie Abnahmearbeitsplatzdruck beim Angestelltloyalität, -zurückhalten und -produktivität gleichzeitig verbessern entdecken.

Psychologie der beruflichen Gesundheit ist auch nützlich, wenn man Standardbetriebsverfahren entwickelt. Richtlinien betreffend Arbeitsplatzsicherheit, -ergonomie, -organisation und -ethik entwickelt häufig in der Beratung mit OHP Fachleuten oder schriftlichen Führern, die diese Punkte ansprechen. Bewegend über dem Arbeitsplatz hinaus, gewesen Psychologie der beruflichen Gesundheit weiter in der Entwicklung von Gesetzen Betreffend Angelegenheiten wie einschüchternden Arbeitsplatz und in der Entwicklung der SchlüsselarbeitsplatzSicherheitsnormen nützlich.