Was ist bilateraler Carpal-Tunnel?

Bilaterales Karpaltunnelsyndrom auftritt es, wenn der mittlere Nerv im Carpaltunnel beider Handgelenke gleichzeitig zusammengedrückt. Es ist wahrscheinlich eine Verletzung der sich wiederholenden Belastung, die durch die Überbeanspruchung der Hände und der Handgelenke während bestimmter Tätigkeiten, wie an schreiben an einer Computertastatur verursacht. Arthritis und Korpulenz können eine Rolle in der Entwicklung der Bedingung auch spielen. Behandlung verwendet Medikationen, Schienen oder Klammern, um das Handgelenk und Chirurgie stillzustellen, um das Quercarpalligament zu schneiden.

Symptome des bilateralen Karpaltunnelsyndroms können als Betäubung oder Prickeln in den Fingern zuerst darstellen. Die meisten des Schwellens der Hände und der Finger verbanden mit Karpaltunnelsyndrom auftritt nachts, als die Finger kräuseln, um eine Faust herzustellen. Dieses ergibt eine Zunahme des Nachtzeit Wakefulness wegen der Schmerz und die Betäubung, die durch Druck auf dem mittleren Nerv verursacht.

Einige Leute mit bilateralem Karpaltunnelsyndrom berichten über eine brennende Empfindung entlang der Länge der Finger und in das Handgelenk. Die Betäubung und die Schmerz können herauf den Arm und in die Schulter im Laufe der Zeit reisen. Eine Person kann seine Fähigkeit verlieren, seine Hände zu öffnen und zu schließen, während die Bedingung weiterkommt.

Behandlung für bilaterales Karpaltunnelsyndrom abhängt von der Schwierigkeit der Symptome. Steroid Einspritzungen können in der Lage sein, die Schmerz zu behandeln und die Strecke der Bewegung für einige Leute zu verbessern. Non-steroidal entzündungshemmende Drogen (NSAIDs) können benutzt werden, um die Schmerz zu verringern. Die meisten Doktoren empfehlen, eine Klammer oder eine Schiene nachts zu tragen, um die Hände an der Herstellung einer Faust beim Schlafen zu verhindern. Die geraden Zunahmen des Handgelenkes halten die Größe des Raumes innerhalb des Carpaltunnels, Druck auf dem mittleren Nerv verringernd.

Ultraschallbehandlung kann nützlich sein, die Schmerz und die Betäubung für einige Leute zu behandeln. Während dieses Verfahrens ausgesetzt das Handgelenk Ultraschalwellen für 15 bis 20 Minuten auf einmal al. Viele Leute berichten über Entlastung von den Symptomen des bilateralen Karpaltunnelsyndroms nach einigen Behandlunglernabschnitten.

Chirurgische Intervention kann für einige Leute notwendig sein, die nicht imstande sind, jede mögliche Entlastung durch andere Methoden zu erzielen. Der Chirurg lassen einen Schnitt im Handgelenk den mittleren Nerv herausstellen, die Sehnen und die Ligamente, die durch den Carpaltunnel laufen. Ein anderer Schnitt gebildet in der Palme, um das Ende des Carpaltunnelprozesses aufzudecken. Der Chirurg bildet dann einen Schnitt im Quercarpalligament und entlastet den Druck innerhalb des Carpaltunnels. Die meisten Leute anzeigen bedeutende Entlastung von den Schmerz und Betäubung nach der Chirurgie.