Was ist bilateraler Foraminal Stenosis?

Bilateraler foraminal Stenosis ist ein Dornzustand, der die Verengung der vertebralen Öffnungen mit.einbezieht, welche, die Nerven durch führen. Diese Verengung verursacht die Schmerz im Dorn und in den Bereichen des Körpers, der durch die betroffenen Nerven gedient. Behandlungwahlen für bilateralen foraminal Stenosis schwanken, abhängig von dem Patienten und der Schwierigkeit der Verengung und können Chirurgie einschließen, um die Öffnungen zu öffnen unterstützen, um die Nerven zu dekomprimieren, damit sie bequemer passen. Diese Chirurgie durchgeführt von einem spinalen Chirurgen rgie, der auf solche Verfahren spezialisiert.

Verstehende spinale Anatomie kann Leuten helfen, sichtbar zu machen, was mit bilateralem foraminal Stenosis geschieht. Jeder Wirbel hat zwei Öffnungen, bekannt als Foramen, die eine Weise zur Verfügung stellen, damit Nerven das Rückenmark herausnehmen. Ein zentraler Raum mitten in dem Wirbel schützt das Rückenmark selbst. Stenosis oder die Verengung auftritt normalerweise in nur einem Foramen auf einmal, im einseitigen foraminal Stenosis en. Manchmal sind die Öffnungen auf beiden Seiten des Wirbels beteiligt und der Patient hat bilateralen foraminal Stenosis.

Einige Leute sind mit dieser Bedingung geboren. Sie kann aus genetischen Gründen kongenital auftreten oder wegen der Abweichungen in der fötalen Entwicklung. Häufiger ist es ein erworbener Zustand. Degenerative Krankheiten des Dorns, wie Arthritis, führen zu die Verengung und Kompression und der Patient entwickelt bilateralen foraminal Stenosis.

Symptome können, abhängig von der Schwierigkeit der Verengung und der Position schwanken. Patienten können die rückseitigen Schmerz erfahren und sie können die Nervenschmerz, das Prickeln, Betäubung und andere eigenartige Empfindungen auch entwickeln. Manchmal sind keine Symptome an allen erfahren und Zeichen der Verengung gekennzeichnet auf medizinischen Darstellungstudien. Wenn ein Patient mit neurologischen Symptomen darstellt, erfolgt Darstellung des Dorns, um zu erlernen, dass mehr über, was weitergeht und eine neurologische Prüfung geleitet, um festzustellen, welche Nerven betroffen sind.

Konservative Behandlungen für bilateralen foraminal Stenosis umfassen Massage, Medikationen, um Entzündung, Chiropraktikjustagen auf der Rückseite zu verringern und Lebensstiljustagen. Manchmal garantieren das Vornehmen der Änderungen in den Bewegungsstufen oder die Anwendung der verschiedenen Methoden der Übung, dass Symptome nicht oben erweitern. Patienten können diese weniger Invasionsannäherung bevorzugen, wenn sie nicht ihre Lebensqualität behindert. In anderen Fällen muss Dekompressionchirurgie durchgeführt werden, um die Foramen zu erschließen und die Nerven freizugeben. Wenn Chirurgie empfohlen, können Patienten Wahlen mit einem Chirurgen, sowie die erwartete Wiederaufnahmenzeit und andere wichtige Informationen besprechen, die für den Entscheidungsprozeß nützlich sein können.