Was ist brachiale Neuritis?

Der brachiale Plexus ist eine Ansammlung Nerven, einer auf jeder Seite des Körpers, die helfen, Empfindung zu den Schultern, zu den Armen, zu den Händen und zum Kasten zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Bereich beschädigen, der in vielerlei Hinsicht auftreten kann, kann eine Bedingung verursachen, die brachiale Neuritis genannt, die gewöhnlich die Schultern am meisten beeinflußt und höchstwahrscheinlich ist, Männer zu beeinflussen. Es ist sehr schwierig, diese Bedingung zu ignorieren, die extreme Unannehmlichkeit gegeben, die sie verursacht, wann sie zuerst erscheint.

Symptome der brachialen Neuritis umfassen einen Anfang der Schmerz in der Schulter, normalerweise auf nur einer Seite. Diese Schmerz können mit anderen Symptomen wie Verlust von Reflexen oder gehinderter Strecke der Schulterbewegung wahrnehmbar sein. In schwierigen Fällen da diese Krankheit für eine lange Zeit existieren kann Zeitraum, andere Teile Ausfallen des brachialen Plexus, zum der passenden Antriebe an die Arme oder an den Kasten zu liefern, und obwohl selten, kann die Atmung mit diesem Ausfall betroffen werden.

Leute sollten ihre Doktoren sehen, und die meisten tun wegen der Schmerz, um eine Diagnose, aber das Ursache isn’t zu erhalten, das immer einfach ist festzustellen. Doktoren auswerten Symptome und wenn sie brachiale Neuritis vermuten, sie können eine Antwort möglicherweise nicht hinsichtlich der Ursache noch haben n. Es gibt zahlreiche Ursache dieser Krankheit, einschließlich eine genetische Form der Krankheit. Andere mögliche Risikofaktoren für die Bedingung umfassen Haben bestimmter autoimmuner Krankheiten und sind mit bakterieller, Viren- oder pilzartiger Infektion oder dem Erhalten von Immunisierungen vor kurzem krank. Wechselnd können einige Tumoren brachiale Neuritissymptome ergeben.

Brachiale Neuritis zu behandeln muss eine zweifache Bemühung dann sein. Zuerst ist Schmerzmanagement erforderlich und abhängig von Schmerztoleranz, konnten Patienten Opiate fordern, oder sie konnten auf über die Gegenmedizin gut reagieren. Irgendein zugrunde liegendes Krankheitgeschenk kann Behandlung benötigen. Autoimmunkrankheite konnten in diese Kategorie fallen, wie zurückbleibend bakterielle oder parasitsche Infektion könnte.

Nach der Anfangsbehandlung, zum von Schmerz zu steuern, ist ein Problem mit der Krankheit, dass es für eine lange Zeit fortfahren kann, unbequemer Zeitraum zu sein, häufig bis zwei Jahre. Doktoren empfehlen normalerweise in hohem Grade körperliche Therapie, um Strecke der Bewegung in der Schulter zu konservieren und die Muskelverschwendung zu verhindern. In den seltenen Fällen sind diese Schritte nicht genug, oder die Atmung ist betroffen. Ärzte konnten konkurrenzfähigere Masse der Behandlung an diesem Punkt betrachten, einschließlich die Chirurgie, zum der Weise zu ändern sendet der brachiale Plexus und empfängt Nervenantworten. Chirurgie betrachtet im Allgemeinen, nur wenn andere Behandlung nicht wirkungsvoll ist.

Viele Leute, die brachiale Neuritis eine volle Wiederaufnahme bilden lassen. Dieses ist weniger wahrscheinlich, wenn die Bedingung gleichzeitig auftritt und beeinflußt jeden brachialen Plexus, der ziemlich selten ist. Im Allgemeinen ist die Bedingung, obwohl möglicherweise nicht seine Ursache, ziemlich einfach, wegen sein plötzlichen zu bestimmen und ziemlich Besorgnis erregender und unbequemer Anfang. Glücklicherweise hat die Krankheit selbst eine niedrige Vorkommenrate, obwohl eine Person, die he/she vermutet, sie hat, sollte mit einem Doktor sofort beraten.