Was ist chronische Bedrängnis?

Chronische Bedrängnis ist ein Zustand, der durch eine Tendenz, negative Gefühle und Haltung zu entwickeln gekennzeichnet. Es ist nicht durchaus ein Zustand des Tiefstands oder des Geisteszustandes, aber chronische Bedrängnis kann eine negative Auswirkung auf Gesundheit haben. Einige Untersuchungen über chronische Bedrängnis gezeigt auch, dass zu kennzeichnen verhältnismäßig ist einfach, führende Forscher, um durchzuführen Untersuchungen über, wie chronische Bedrängnis auf einigen Beschwerden und ihren Resultaten bezieht.

Einige Leute betrachten chronische Bedrängnis, eine Pers5onlichkeitart zu sein. Jemand mit chronischer Bedrängnis ist nicht notwendigerweise in einem konstanten Zustand der Bedrängnisses, aber er oder sie haben viele negativen Gefühle wie Frustration, Zorn, Sorge und Trübsinn, oder sind für das Entwickeln jener Gefühle anfällig. Er oder sie können eine sehr negative Haltung über das Leben auch haben. Jedoch ist jemand mit chronischer Bedrängnis nicht in einem Zustand des Tiefstands, der ärztliches behandlung und Auswertung erfordern; er ist eher wie einen Geisteszustand.

Forschung scheint, vorzuschlagen, dass die Leute, die für chronische Bedrängnis anfällig sind, möglicherweise nicht wie Leute mit freundlicheren Aussichten auf dem Leben so gesund sein können. Chronische Bedrängnis z.B. scheint, Patienten zu veranlassen, weniger positive Resultate nach Chirurgie, besonders im Falle der Herzpatienten zu haben. Sie scheint auch, zu den kognitiven Beeinträchtigungen im hohen Alter beizutragen und während sie Bedingungen nicht verursachen kann, wie Alzheimerkrankheit, es zu ihnen zweifellos beitragen kann.

Wie irgendeine andere Pers5onlichkeitart kann mit chronische Bedrängnis erkannt werden und beschäftigt werden, und Leute können Maßnahmen ergreifen, um Sein zu entschädigen anfällig für negative Gefühle. Viele Doktoren empfehlen regelmäßige Übung und das Sozialisieren für Leute mit einer “Type D† Pers5onlichkeit, in den Hoffnungen, dass Tätigkeit das positivere Denken zusätzlich zum Halten der Leute gesund anregt. Einzelpersonen mit chronischer Bedrängnis können auch angeregt werden, Sachen aktiv auszusuchen, die sie interessieren oder aufregen.

Viele Leute fertig werden mit chronischer Bedrängnis ziemlich gut, die gesunde Führung, glückliche, erfolgreiche Leben. Andere können Opfer zu ihrer Pers5onlichkeitart fallen und eine negative Aussicht auf dem Leben zu ein negatives Leben machen, und diese Einzelpersonen können an erhöhtem Risiko für bestimmte altersgebundene Gesundheitsprobleme sein. Indem sie eine Tendenz, negative Gefühle zu entwickeln, Leute kann der Rolle entgegenwirken berücksichtigen, die chronische Bedrängnis in ihren Leben spielt und auf das Entwickeln der gesunden Verhältnisse und der Gewohnheiten konzentrieren, die langfristige gute Gesundheit fördern.