Was ist chronische Bindehautentzündung?

Chronische Bindehautentzündung ist eine Art Augeninfektion in der Dünnschicht des Gewebes, das das Auge bedeckt, das die Bindehaut genannt. Der Bindehauthilfenunterhalt, den das Auge schmierte, aber angesteckt werden kann. Eine kurzfristige Infektion, die kleiner dauert, als ein Monat gekennzeichnet normalerweise als akute Bindehautentzündung. Eine langfristige Infektion jedoch letzten Mai länger und gekennzeichnet normalerweise als chronische Bindehautentzündung. Häufig verursacht chronische Bindehautentzündung durch Bakterium, das das Auge eindringen, aber es kann resultierend aus entflammten Öldrüsen in der Kappe und in anderen Krankheit-verursachenden Mitteln auch entwickeln.

Die Symptome der chronischen Infektion der Bindehaut abhängen, von der Ursache der Bedingung aber umfassen häufig das Röten des weißen Teils des Auges, der Entzündung und itching. Manchmal kann das Auge häufig zerreißen oder trocken übermäßig werden. Ein Patient mit dieser Bedingung kann starke Absonderungen auch beachten, die von seinen Augen durchsickern. Häufig sind die Absonderungen grünlich oder gelblich, obwohl sie in der Farbe elfenbeinfarben auch aussehen können. Das Aufwecken mit den verkrusteten Wimpern und Wimperverlust sind auch allgemeine Symptome der Bindehautentzündung.

Eine Art langfristige Bindehautentzündung entwickelt wegen des Bakteriums. Es gibt verschiedene Arten des Bakteriums, das diese Bedingung verursachen, aber Staphylokokkebakterium gehört zu dem allgemeinsten. Diese Art der chronischen Bindehautentzündunginfektion markiert häufig durch Rötung des Auges, der Entzündung und des Brennens. Einige Leute mit dieser Bedingung können beachten, dass ihre Wimpern vorbei auf dem Morgen verkrustet sind und einige unter Wimperverlust leiden. Manchmal beachtet eine Person mit Staphylokokke-verursachter Bindehautentzündung auch, dass seine Wimpern anfangen, in einer anormalen Richtung zu wachsen.

Meibomitis ist eine andere Ursache der chronischen Bindehautentzündung. Diese Bedingung resultiert, wenn Drüsen in person’s Augenlider entflammt werden. Sie führt zu Störung der Öldrüsen und Entzündung des Teils der Kappe hinter den Wimpern und der Bindehaut.

Eine Art chronische Bindehautentzündung verursacht durch eine Infektion, die Trachom genannt. Sie ist nicht in den Vereinigten Staaten oder in anderen Teilen von Nordamerika allgemein, aber sie auftritt häufig in Afrika, in Asien und in den Ländern im Nahen Osten nd. Eine Trachominfektion entwickelt wegen der Infektion mit einem Bakterium, das Chlamydia trachomatis genannt und ist eine Ursache der vermeidbaren Blindheit.

Es gibt eine Strecke der Behandlungen, die für chronische Bindehautentzündung verwendet werden können. Unter ihnen sind Antibiotika, die in die Augen und in die künstlichen Risse gelegt. Manchmal Mundantibiotika und aktuelle Nichtantibiotikum Medikationen benutzt, um diese Bedingung außerdem zu behandeln.