Was ist chronische Blähung?

Chronische Blähung ist eine Bedingung, in der Blähung extrem hartnäckig oder ständig rückläufig ist. Es gibt viele verschiedenen möglichen Ursachen für chronische Blähung, und es kann hart manchmal sein, die Ursache eines besonderen Falls zu lokalisieren. Einige der meisten gemeinsamen Sachen der chronischen Blähung einschließen verschiedene diätetische intolerances und gastro-intestinale Störungen wie Syndrom des reizbaren Darms (IBS) en. Manchmal kann es eine Verhaltensausgabe auch sein, welche die Weise mit.einbezieht, die Einzelpersonen Nahrung essen, und viele Leute, die denken, dass sie chronische Blähung haben, überschätzen wirklich den Umfang eines ihres Probleme.

In einigen Fällen kann chronische Blähung genug hartnäckig sein, jemand für Jahre zu stören, oder sie kann für einige Wochen oder Monate nur zurückbleiben. Mit die Zeitspanne, der eine Person die Störung beschäftigen muss, abhängt im Allgemeinen von der Ursache. Obwohl sie peinlich sein kann, ist Blähung nicht wirklich gefährlich, aber manchmal kann die Grund ziemlich ernst sein.

Die meiste gemeinsame Sache der chronischen Blähung ist eine Intoleranz für irgendeine bestimmte Nahrung oder Bestandteil. Lactoseunverträglichkeit ist eins der häufigeren Beispiele, aber andere Bestandteile können einen ähnlichen Effekt auf einigen Leuten haben. Manchmal kann das Nahrungsmittel, welches die Intoleranzausgabe verursacht, sein unwahrscheinliches etwas sehr, wie Mais, und einige Leute haben Hauptallergien zu den Nahrungsmittelbestandteilen wie Fruchtzucker. Für die meisten Leute ist die beste Weise, diese Art der Blähung zu beschäftigen, die beleidigennahrung von der Diät zu entfernen.

Eine andere Hauptursache der chronischen Blähung ist IBS, das die Muskeln des großen Darmes veranlaßt, unpassend abzuschließen. Für einige Leute können diese Muskeln mit mehr Kraft abschließen, oder sie können zu lang abgeschlossen bleiben. IBS kann eine große Auswahl der verdauungsfördernd-in Verbindung stehenden Symptome verursachen, und manchmal kann es ziemlich schmerzlich sein. Das Syndrom kann überschüssiges Gas verursachen, und dieses führt häufig zu Blähung.

Einige Leute leiden unter chronischer Blähung einfach, weil sie ihre Münder zu weit öffnen können, wenn sie essen und zu viel Luft hereinkommen lassen. Dass Luft im Verdauungssystem eingeschlossen und aufbaut. Schließlich muss sie entgehen, und sie entweder herauskommt durch Blähung oder burping.

In bestimmten Fällen können Leute denken, dass sie chronische Blähung haben, aber es eine verhältnismäßig normale Menge Blähung wirklich sein kann. Ein total normaler Körper produziert einen ungefähr Quart Gas täglich, und dieses Gas muss irgendwo gehen. Im Allgemeinen hat jeder Blähung auf einer täglichen Basis, und Blähung ist nicht notwendigerweise ein Zeichen, dass eine Person jedes mögliches Problem überhaupt hat.