Was ist chronischer Krebs?

Chronischer Krebs ist eine Krankheit der Säugetier- Zellen, und als solches, kann er alle Tiere beeinflussen. Konzentrierend auf menschlichen Krebs, ist chronischer Krebs gewöhnlich eine Terminalkrankheit, die durch das unbeaufsichtigte Wachstum und die starke Verbreitung der anormalen Zellen im menschlichen Körper gekennzeichnet. Die beeinflußten Zellen konnten in den Lungen, im Gehirn oder sogar im Blut befinden; alle Zellen innerhalb des menschlichen Körpers und alle menschlichen Organe, können krebsartig werden. Die meisten Krebse entwickeln wegen des angesammelten DNA-Schadens, obgleich mehr Faktoren, als kann Rollen spielen bekannt. DNA ist ein Nukleinsäure ein biologisches Molekül - das genetische Informationen und Anweisungen enthält in, wie man spezifische Bestandteile der menschlichen Zellen entwickelt.

Die medizinische Einrichtung geplant eine gruppierenmethodenlehre mit dem Ziel die Kategorisierung der Stadien des Krebses, „Stadium 0† zu “stage IV.“ ein Krebs, der offiziell bestimmt, wie „chronischer Krebs“ viel schwieriger zu behandeln ist; Stadium II, zum von Krebsen IV zu inszenieren gelten gewöhnlich als chronisch. Krebse des Stadiums II beschränkt zu einem einzelnen Bereich innerhalb des Körpers, aber sind in einem vorgerückten Stadium. Stadium III ist ähnlich, II zu inszenieren, aber abhängt von der Schwierigkeit und von der anatomischen Position des Krebses. Krebs des Stadiums IV ist sehr ernst; die Kennzeichnung anzeigt, dass der Krebs metastasized - Bedeutung s, die der Krebs zu anderen Organen während des menschlichen Körpers verbreitet. Wenn Krebs metastasized, ist die Krankheit in der Mehrheit einen Fällen am Ende.

Verschiedene Arten des chronischen Krebses - wie Lungenkrebs der chronischen Leukämie des Stadiums IV und des Stadiums III - aufweisen eine Vielzahl von Symptomen in der afflicted Einzelperson. Die Symptome, dass Erfahrungen einer Einzelperson während der späten Zeitpunkte des chronischen Krebses von der Stelle und von der Weiterentwicklung der Krankheit völlig abhängig sind. Z.B. konnte ein Lungenkrebsleidendes des Stadiums III Symptome wie Kürze des Atems erfahren, trocknen ein hartnäckiges Husten und Blut oben husten. Ein Patient der chronischen Leukämie des Stadiums IV konnte extreme Ermüdung und anormales Bluten erfahren. Die globale langfristige Prognose für chronischen Krebs ist kahl, hauptsächlich weil die Krebse in den vorher erwähnten späten Zeitpunkten notorisch schwierig zu behandeln sind. Wenn traditionelle Behandlungen, einschließlich Chemotherapie und Strahlung, nicht arbeiten, können Patienten entscheiden, Behandlung aufzuhören und auf die Kontrolle der rauen Symptome nur zu konzentrieren und verbundenes mit der Krankheit, häufig mit Schmerzmedikationen wie Morphium zu schmerzen.