Was ist chronischer Tiefstand?

Die hartnäckige Darstellung der milden deprimierenden Symptome, die für mindestens zwei Jahre dauert, bekannt als chronischer Tiefstand. Ähnlich anderen Arten Tiefstand, die Symptome, die mit chronischem Tiefstand verbunden sind, das Potenzial haben, eine individual’s Fähigkeit ernsthaft auszuwirken zu arbeiten und zahlreiche Aspekte seines oder Lebens, einschließlich persönliche Beziehungen und Beschäftigung nachteilig zu beeinflussen. Geschätzten 3.3 Million Leute in den alleinvereinigten staaten beeinflussend, behandelt chronischer Tiefstand häufig mit der Verwaltung der Medikation und der Psychotherapie.

In Ermangelung einer einzelnen, bekannten Ursache für die Entwicklung des chronischen Tiefstands, eines alias dysthymia gibt es einige Faktoren, die zu seiner Äusserung beitragen können. In den Jahren gestützt Forschung durchweg die Behauptung, dass einige Leute eine genetische Prädisposition für dysthymia besitzen können. Andere Studien angezeigt e, dass chemische Ungleichheit zur Entwicklung dieser Art des Tiefstands beitragen kann. Gleich bleibende umstandsbezogene und Klimafaktoren im one’s Leben, wie emotionalem Trauma und intensivem Druck, können dysthymic Symptome auch auslösen.

Wenn dysthymia vermutet, bestellt ein komplettes (CBC) Blutbild im Allgemeinen, auf Markierungen zu überprüfen, die von einer zugrunde liegenden Bedingung hinweisend sind, die zu den individual’s die Symptome beitragen kann, wie Schilddrüsefunktionsstörung. Eine umfangreiche psychologische Prüfung durchgeführt im Allgemeinen inen, um die individual’s zu inventarisieren bedingen, einschließlich sein oder Verhalten und Symptome. Die Informationen, die während der psychologischen Auswertung eingeholt, können dann verwendet werden während ein Diagnosewerkzeug, um herzustellen, ob die Einzelperson die Kriterien für eine Diagnose des chronischen Tiefstands erfüllt, wie durch die Diagnose und das statistische Handbuch von Geistesstörungen hergestellt (DSM).

Chronisch deprimierte Einzelpersonen erfahren häufig eine verschiedene Strecke der Symptome. Häufig aufweisen Einzelpersonen ausgeprägtes Stimmungsschwingen, armes Selbst-bild und Apathie nd. Verhalten, wie Sozialsituationen vorsätzlich vermeiden zu lokalisieren, sind eine andere allgemeine Äusserung des Tiefstands. Ein dysthymic Zustand kann eine Person auch veranlassen, eine unnormal kritische Ansicht von anzunehmen und Gefühle von Schuld, Angst und intensiven Zorn verursachen.

Wenn er verlassen, kann undiagnosed und unbehandelter, chronischer Tiefstand einen lähmenden Effekt auf einer individual’s Lebensqualität haben. Hartnäckige niedrige Stimmungen können nach und nach verschlechtern und zum Anfang der Haupttiefstand- und one’sverwundbarkeit zum Selbstmordverhalten beitragen. Eine deprimierte Einzelperson kann auf die ungeheure Schwierigkeit auch stoßen, die einträgliche Beschäftigung stützt. Selbst-medizinisch behandelnde Tendenzen verkünden häufig in chronisch deprimierten Einzelpersonen, die zu den Droge- und Alkoholmissbrauch führen können, der weiter seine oder Situation erschwert.

Behandlung für chronischen Tiefstand ist im Allgemeinen von einigen Faktoren, einschließlich die Schwierigkeit der one’s Symptome abhängig. In vielen Fällen kann eine Antidepressivummedikation vorgeschrieben werden, um die individual’s Stimmung zu stabilisieren. Psychotherapie empfohlen häufig im Verbindung mit der Verwaltung der psychiatrischen Medikationen. Die therapeutische Annäherung, die verwendet, ist von den Notwendigkeiten der Einzelperson abhängig und kann den Gebrauch von kognitiven oder Verhaltenstherapien oder eine Kombination der zwei mit.einbeziehen und gibt der Einzelperson eine Gelegenheit, seinen oder Zustand besser zu verstehen, Symptomen und Verhalten.