Was ist chronischer Tonsillitis?

Chronischer Tonsillitis ist eine Bedingung, in der wiederkehrend Viren- oder bakterielle Infektion der Mandeln zu konstante Entzündung und Soreness führt. Wenn die Mandeln chronisch entflammt, schwellen sie und führen zu die bedeutenden, hartnäckigen Schmerz in der Kehle und Kiefer. Die Bedingung gesehen häufig in Kinder und in Jugendliche unter dem Alter von 15, obwohl Erwachsene dauerhafte Mandelprobleme auch entwickeln können. Chirurgie ist notwendig in den meisten Fällen vom chronischen Tonsillitis, um Symptome zu entlasten und zu helfen, zukünftige Kehleinfektion zu verhindern.

Die Mandeln sind zwei Massen Gewebe auf beiden Seiten gelegen von der Kehle nahe dem Kiefer. Ihre genaue Funktion ist nicht wohles verstanden, aber sie scheinen, eine Rolle zu spielen, wenn sie Kehle und Atmungsinfektion verhindern. Die Drüsen selbst sind jedoch gegen Infektion in den Kindern und in den Erwachsenen sehr empfindlilch. Wenn die Mandeln mehrfache Infektion erfahren, benannten kleine Öffnungen Kryptaform, in der Bakterium ansammeln kann. Bakterium, das im Laufe der Zeit schlechten Atem der Ursache aufbauen und darstellen für häufige Infektion und chronischen Tonsillitis Hintergrund.

Die Symptome, die mit chronischem Tonsillitis verbunden sind, sind häufig sehr unbequem. Eine Person ist wahrscheinlich Schwierigkeiten, zu schlucken zu erfahren und die wunden Kehlen zu frequentieren, die zur Entzündung und zum Schwellen passend sind. Der unterere Kiefer glaubt Wunde und sehr Tender zur Note, und die Schmerz und unter in den Ohren sind allgemein. Zusätzlich leiden einige Leute unter den diesen Kopfschmerzen und Fiebern letzte Tage auf einmal. Ohne Behandlung ist es möglich, damit Schwellen und Infektion genug streng wird, um gefährliche Fluglinienzusammenziehung, Abszesse in der Kehle und volle Körperschauer zu verursachen.

Ein Arzt oder ein Zahnarzt können chronischen Tonsillitis normalerweise bestimmen, indem sie die medizinische Geschichte des Patienten wiederholen und die Mandeln mit medizinischen Instrumenten kontrollieren. Wenn er oder sie mehrfache Kehleinfektion in der neuen Vergangenheit erfahren, ist es wahrscheinlich, dass die Mandeln erheblich und sehr empfindlilch gegen Krankheitserreger beschädigt. Der Doktor kann einen Putzlappen benutzen, um eine Probe des Schleims von einer Mandel zu sammeln, um das Vorhandensein von zu bestätigen spezifisches Bakterium oder Virus.

Fälle des akuten Tonsillitis behandelt mit Antibiotika oder Antivirendrogen, aber chronische Probleme nicht gewöhnlich reagieren auf Medikation. Chirurgie ist normalerweise erforderlich, die Mandeln zu entfernen und umgebendes Kehlegewebe zu reparieren. Eine Tonsillektomie durchgeführt von einem Chirurgen omie, der einen Facharzt für Hals- und Ohrenleiden, häufig in einer Patientklinik oder in einem Privatbüro angerufen. Das Verfahren nimmt nur ungefähr eine Stunde und hat eine hohe Erfolgsrate. Indem sie einer speziellen Diät folgen nehmen, Antibiotika, und Überprüfungen sorgen, erfahren Patienten häufig volle Wiederaufnahmen von ihren Symptomen innerhalb zwei Monate.