Was ist chronischer Urticaria?

Chronischer Urticaria ist ein langfristiger, entzündlicher Hautzustand, der durch das Vorhandensein der Borten gekennzeichnet. Im Allgemeinen besitzt chronischer Urticaria eine unbekannte Ätiologie und bedeutet, dass es keine bekannte Ursache hat. Im Freiverkehr gehandelte (OTC) und Verordnungmedikationen benutzt im Allgemeinen, um die Unannehmlichkeit zu vermindern, die mit Urticaria verbunden ist. Wenn Behandlung nicht angebracht oder abwesend ist, kann weit verbreitete allergische Reaktion die Organ- und Systemsfunktion bedrohen, die ein setzt, das für Schlag gefährdet ist.

Histamin ist an der Wurzel aller Urticariaausbrüche. Freigegeben durch Mastzellen in der Haut, ist Histamin die Chemikalie, die für Gefäßschwellen- und Hautentzündung in Anwesenheit eines Reizmittels oder eines Allergens verantwortlich ist. Itching begleitet das diese nachteilige Reaktion resultiert direkt aus der Freisetzung von Histamin im Bereich der Entzündung Borten veranlassend, auf der Oberfläche der Haut zu bilden. Einzelpersonen, deren Systeme überschüssige ausgeprägtere Symptome der Erfahrung des Histamins häufig produzieren und an einem erhöhten Risiko für Komplikationen sein können.

Die mit chronischem Urticaria erfahren normalerweise Zeiträume der Bienenstöcke, die letzte mehr als 30 Tage. Anstelle von verlängerten Ausbrüchen können andere rückläufige Episoden von Urticaria erfahren, die letzten Mai von einigen Stunden zu einigen Tagen bevor dem Nachlassen. Es ist nicht ungehört von, damit eine zugrunde liegende Bedingung chronische Urticariasymptome, wie eine allergische Reaktion zur Medikation, zum Autoimmunkrankheit oder zu einer undiagnosed Infektion auslöst.

Manchmal können Einzelpersonen mit chronischem Urticaria angioedema auch entwickeln. Wie Urticaria gekennzeichnet angioedema durch das Vorhandensein der Borten auf der Haut; jedoch auftritt angioedema gerade unterhalb der Oberfläche der Haut e. Zusätzlich zur Entzündung, die durch angioedema verursacht, können Einzelpersonen Gesichtsschwellen, intensives itching und die Schmerz auch erfahren.

Eine komplette medizinische Geschichte ist zur Festlegung einer Diagnose des chronischen Urticaria wesentlich. Symptomatische Einzelpersonen sollten über alle Medikationen und Ergänzungen bevorstehend sein, die sie nehmen. Zusätzlich ist Informationen betreffend, als Symptome zuerst erschienen, ihre Intensität und Dauer zur Herstellung einer Diagnose als Drehpunkt. Eine Batterie der Blut- und Allergietests ausgeübt im Allgemeinen en, um mögliche Auslöser zu ermitteln und andere Bedingungen durchzustreichen. Es ist an der Diskretion des Arztes, ob zusätzliche Prüfung durchgeführt werden kann.

Bienenstöcke, alias wheals, besitzen ein charakteristisches Aussehen, die sie einfach zu kennzeichnen bilden. Einzelpersonen mit chronischem Urticaria entwickeln um, angehobene Borten, die hartnäckig itch. Häufig entflammt, können Bienenstöcke in den Blöcken einzeln oder ausbrechen. Abhängig von der Schwierigkeit von one’s bedingen, Bienenstöcke kann von einigen Stunden dauern zu einigen Tagen, bevor Sie nachlassen. Es ist nicht selten für neue wheals, anstatt ein zu erscheinen, die verblassen.

Die Einzelpersonen, die fähig sind, mögliche Auslöser zu kennzeichnen, können proaktive Maßnahmen ergreifen, die verantwortliche Substanz und die folgenden Ausbrüche zu vermeiden. Behandlung für die, deren Auslöser nicht vorhanden oder schwer bestimmbar ist, mit.einbezieht im Allgemeinen den regelmäßigen Gebrauch entweder eines im Freiverkehr gehandelten (OTC) oder Verordnungantihistamins rdnung, Symptome zu handhaben. Andere mögliche Behandlungwahlen für chronischen Urticaria umfassen die Verwaltung der Corticosteroide und der Antidepressiva, um Entzündung und Entzündung zu vermindern. Strenge Symptome erfordern häufig Adrenalin, Schwellen zu vermindern und zu stabilisieren bedingen one’s.