Was ist chronisches Schmerz-Syndrom?

Chronisches Schmerzsyndrom ist die Ausdauer der Schmerz ohne das Vorhandensein der Verletzung. Einige chronische Schmerzpatienten entwickeln diese Bedingung unmittelbar nach einer Verletzung, während andere die spontanen Schmerz erfahren können. Schmerzbedingungen häufig widerstehen ärztlichem behandlung und können für Patienten und ihre Doktoren frustrierend sein. Behandlungwahlen schwanken, abhängig von den Resultaten der medizinischen Prüfung verwendet, um mehr über die Art und die Ursprung der Schmerz zu erlernen.

Doktoren einig sind nicht über die Definition der chronischen Schmerz. Einige sagen, dass die hartnäckigen Schmerz für mindestens drei Monate anwesend sein müssen, damit ein Patient chronisches Schmerzsyndrom hat. Andere glauben, dass sechs Monate oder sogar ein Jahr der gleich bleibenden Schmerz für eine Diagnose erforderlich ist. Zusätzlich zu den Schmerz können Patienten Gesundheitsprobleme wie Angst, Tiefstand machen und verärgern in Verbindung stehendes mit den Schmerz. Hohe Druckniveaus können einen Rückgesprächzyklus verursachen und die Schmerz erhöhen, während die Muskeln des Patienten in Erwiderung auf Druck und Angst straffen.

Bei einem Patienten mit chronischem Schmerzsyndrom, manchmal sind die Schmerz im Ursprung neurologisch. Andere haben, was als nocioceptive chronische Schmerz bekannt und beziehen die auf schlechten Signale, die durch die Empfänger im Körper gesendet, der entworfen, um Schmerzsignale zum Nervensystem zu schicken. Diese Art der Schmerz kann auf der Oberfläche des Körpers oder des tieferen Abstiegs erfahren sein, und ist häufig stumpf und nicht sehr beschränkt.

Chronisches Schmerzsyndrom eingestuft als Unfähigkeit in vielen Regionen en. Leute mit den chronischen Schmerz können Mühefunktion haben und können möglicherweise nicht in der Lage sein, auf die Aufgaben zu konzentrieren, die von den Sozialinteraktionen bis zu dem Abschluss von Schuleanweisungen reichen. Schmerzpatienten können mit Medikationen behandelt werden, um Schmerzsignale, elektrische Nervenanregung, die Nerven zu verwirren und Neurotomies zu blockieren, in denen Problemnerven getrennt, also sie stoppen, das Gehirn zu erklären, das etwas falsch ist, wenn nichts auftritt.

Patienten mit chronischem Schmerzsyndrom stoßen manchmal auf Schwierigkeiten, wenn sie ärztliches behandlung suchen. Die Schmerz sind ein kaum erforschtes medizinisches Phänomen und solche Patienten können wie Drogesucher angesehen werden, selbst wenn ihre Schmerz real sind. Das Sehen eines Schmerzfachmannes kann Behandlung des Patientenzugangs helfen passender. Einige Patienten erfahren auch Entlastung, indem sie einen Psychologen treffen, oder Psychotherapeut, da die körperlichen Schmerz manchmal Ursprung in den Geistesbedingungen und in der Entlastung des emotionalen Druckes haben, kann Schmerz- oder Hilfenpatienten lösen handhaben die Schmerz effektiv.