Was ist das Atrium betreffender Myxoma?

Ein das Atrium betreffender Myxoma ist ein Tumor, der auf der das Atrium betreffenden Scheidewand, normalerweise auf der oberen linken oder rechten Seite des Herzens entwickelt. Das Wachstum ist gutartig und aufwirft kein Risiko des Krebses in. Die Bedingung kann einige medizinische Ausgaben neben allgemeinen Symptomen jedoch einschließlich Herzversagen und Embolismen verursachen. Die Patienten, die mit das Atrium betreffendem Myxoma bestimmt, geraten von den Doktoren, den Tumor so bald wie möglich entfernen zu lassen.

Die Bedingung kategorisiert als Primärherztumor und bedeutet, dass sie einer weniger Tumoren ist, die direkt aus dem Herzen stammen. Ungefähr 75 Prozent das Atrium betreffende Myxomakästen entwickeln von den mesenchymal Zellen, die in der linken Seite des Atriums gelegen sind. In ungefähr 10 Prozent berichteten Fällen, sind Myxomas heriditary und wachsen in den mehrfachen Bereichen des Herzens. Patienten mit Symptomen einer übernommenen das Atrium betreffenden des Myxoma häufig Ausstellung am früheren Alter als die, deren Bedingungen nicht erblich sind.

Patienten, die unter eine das Atrium betreffende Myxomaerfahrung einigen Herz- und Atmungssymptomen leiden. Unter den am allgemeinsten berichteten Symptomen sind Schmerz in der Brust, Mittel zum strengen Herzklopfen und Kürze des Atems. Zusätzlich konnten Patienten unter plötzlichem unexplainable Gewichtverlust, strenger Übelkeit und anormalem Schwellen in den Stellen und in anderen Körperteilen auch leiden. Die ernstesten Kästen des das Atrium betreffenden Myxoma können den plötzlichen Tod ergeben wegen der Tumorzellen, die tödliche emobolisms abbrechen und verursachen oder indem sie weg von der Durchblutung innerhalb des Herzens blockieren. Es ist auch möglich für die Stücke eines das Atrium betreffenden Myxoma, ihre Weise zu den Augen und zum Gehirn zu finden und verursacht bedeutenden Schaden der Organe.

Diagnose für einen das Atrium betreffenden Myxoma anfängt mit einer vollständigen Prüfung des medizinischen der Geschichte und der Symptome Patienten d. Der Risikofaktor erhöht für Patienten mit Verwandten, die an der Bedingung und für weibliche Patienten litten. Das Wachstum ändert häufig den Fluss des Bluts im Herzen, mit dem Ergebnis der anormalen Töne, wenn es mit einem Stethoskop überprüft. Wenn die Doktoren das Vorhandensein eines Tumors vermuten, können sie einige Tests durchführen, um das Herz sichtlich zu überprüfen. Diese einschließen Elektrokardiogramm (ECG)tests, magnetische Resonanz- Darstellung (MRI) des Herzens und Brustradiographien nd.

Wenn es ermittelt, muss ein das Atrium betreffender Myxoma sofort chirurgisch entfernt werden, um das Risiko des plötzlichen Todes zu vermeiden. Chirurgen sollten sicherstellen, jede mögliche Spur des Wachstums zu entfernen, da irgendwelche Myxomazellen, die zurückgelassen, zu den neuen Tumoren entwickeln können. In den ernsten Fällen ist der Schaden des Herzens genug streng, Wiedereinbau des mitral Ventils zu erfordern.