Was ist das Pleistozän?

Das Pleistozän ist eine Epoche des längeren Neogene Zeitraums. Verlängert es von 1.808.000 bis 11.550 Jahren vor, als die Masse von seinem neuesten Glaciation aufwärmte. In menschlichem Fortschritt ausgedrückt ist das Ende des Pleistozäns auch die Grenze zwischen dem alten Steinzeitalter (paläolithisch) zum mittleren Steinzeitalter (Mesolithic). Das Ende des Pleistozäns ist, als moderne Menschen auftauchten und im Allgemeinen den Planeten übernahmen.

Das Pleistozän, wie der Rest von Neogene, war eine verhältnismäßig kalte Zeit. Die Welt erfuhr einen Zyklus von Glaciations, mit Höhen wie unserem gegenwärtigen Klima und Tiefen, in denen viel des Moderntages Kanada, Europa und Asien unter Tausenden Füßen Eis waren. Das Pleistozän kennzeichnete viel große Säugetier- Fauna, wie Mastodone, Mammuts, der entsetzliche Wolf, kurz-gegenübergestellter Bär, Höhlebär, GrundTrägheit und viele andere. Vor diese werden megafauna genannt und es dachte, dass Menschen die meisten ihnen bildeten ausgestorben, als sie über der Kugel 100.000 - 30.000 Jahren verbreiteten. Die Abnahme in den megafauna Fossilien synchronisiert freundlich mit menschlichen Migrationsmustern. Die meisten Bemühungen, die Löschung auf anderen Ursachen, wie „hyperdisease“ zu tadeln, sind verhältnismäßig vergeblich gewesen.

Während der Hauptzeiträume von Glaciation, waren Gletscher 1.5 - 3 Kilometer stark (0.9 - 1.8 MI), ähnlich nach Antarktik heute. Dieses verriegelte sich herauf die enormen Mengen Wasser und führte zu temporäre Meeresspiegeltropfen von 100 m (328 ft). Der Meeresspiegeltropfen erschloß einige Landstriche z.Z. underwater, wie die Nordsee (genannt Doggerland), die Bering-Straße (Beringia) und der Bereich um Indonesien (Sundaland). Alle diese Regionen wurden schließlich von den Menschen bewohnt, und geholfen, es möglich zu machen, damit alte Völker Australien von Asien kolonisieren.

Während des Pleistozäns hatten die höheren Breiten mehr und größere Seen wegen des Glazial- Abflusses und der verringerten Verdampfung von den niedrigen Temperaturen. See Agassiz, ein prähistorischer See in heutigem Kanada, war größer als jeder zeitgenössische See, einschließlich das Kaspische Meer. Als der Glaciation beendete, kann es (in Hudson Bay) in nur ein Jahr ausgelaufen sein und Weltmeer erhöhen, ebnet durch soviel wie ein Messinstrument. Dieses ist eins von den zahlreichen Ereignissen, die als mögliche Inspiration für biblische Flutgeschichten zitiert werden.

d und Moral geführt wird. Studien haben Aristoteles-und Freuds Behauptung gestützt, dass Tiere nicht die natürliche Fähigkeit für Self-control besitzen, wie Menschen tun. Wenn die Balance nicht dort in einer Person ist, hat die Einzelperson Nr. oder begrenzten Self-control und ist häufig nicht imstande, seine oder Antriebe zu steuern. Es sollte gemerkt werden, dass nicht alle Leute an eine Balance der Vergnügensgrundregel glauben. Zum Beispiel ist Hedonism eine Philosophie, die im Allgemeinen Einflüsse, dass Vergnügen über den Schmerz allein gut ist.