Was ist das Pyramidalis?

Die pyramidalis ist ein Muskel, der in der Rectushülle ist, die in der peritonealen Region des Körpers gefunden wird. Dieser Muskel wird nicht betrachtet, in den Menschen sehr wichtig zu sein. Tatsächlich haben eine bedeutende Anzahl von normalen, gesunden Erwachsenen nicht sogar einen pyramidalis Muskel.

Der Ursprung des pyramidalis Muskels ist am Schamkamm. Der Schamkamm ist im Allgemeinen ein starkes und projektiert Kante, die den Rand des Schamknochens bildet. Von dort setzt sich die pyramidalis in das alba linea ein. Dieses ist eine mittlere Linie, die einer Sehne ähnelt, die auf der Bauchdecke zwischen den Rectusmuskeln gelegen ist. Der Primärjob der pyramidalis ist, das alba linea festzuziehen.

Das alba linea gekennzeichnet allgemein als eine weiße Linie. Diese weiße Linie besteht aus einer Linie des Bindegewebes, das vom Schamknochen bis zum Brustbein verlängert. Wenn dieser Muskel beschädigt oder entflammt wird, verursacht er gewöhnlich die Schmerz im untereren mittleren Teil des Abdomen. Es gibt einige Beschwerden, die die Schmerz in diesem Bereich des Körpers verursachen können.

Die pyramidalis wird nicht betrachtet, ein Muskel zu sein, der zu den Menschen lebenswichtig ist. Es wird wirklich geschätzt, dass 20 Prozent Menschen nicht sogar diesen Muskel haben, der im Körper vorhanden ist. Manchmal ist die pyramidalis auf einer Seite des Körpers aber nicht der anderen anwesend. In anderen Fällen gibt es zwei pyramidalis auf einer Seite, wenn die verdoppelten Muskeln häufig an Größe sind ungleich. Viele Wissenschaftler glauben, dass dieser Muskel von den Tagen der Menschen zurückgelassen wird, die den Beuteltieren ähnlich sind, die Beutel und als solches enthalten, hat verloren die meisten seiner Funktion bei Entwicklung.

Die Myofascial Schmerz beeinflussen manchmal die pyramidalis muscle, das Verursachen mild, um die Schmerz zu moderieren. Die Myofascial Schmerz resultieren aus einer Bedingung, die die chronischen Muskelschmerz verursacht, die auf verschiedenen Triggerpunkten innerhalb des Körpers bezogen werden. Diese Bedingung kann in Intensität von mildem zu vollständig schwächen schwanken. Behandlungen können Medikation sowie körperliche Therapie umfassen.

Sobald Triggerpunkte im myofascial Schmerzsyndrom aktiviert worden sind, können viele Faktoren zu den Muskelschmerz beitragen. Einige dieser Auslöser können fleißige Übung, unsachgemäße Lage oder sogar emotionalen Druck einschließen. Eine Bedingung, die als fibromyalgia begleitet bekannt ist häufig, myofascial Schmerzsyndrom. Diese kann eine sehr lähmende Bedingung eigenständig sein, aber, wenn Geschenk zusammen, diese Muskelzustände häufig medizinische Überwachung und Management in einer Bemühung, die Schmerz zu verringern und die Fähigkeit des Körpers zu erhöhen zu arbeiten erfordern.

ngsmethode ist, ist es wichtig, zu merken, dass es normalerweise keine langfristigen Nebenwirkungen von der Chirurgie gibt, und die Prognose ist im Allgemeinen ausgezeichnet.