Was ist das Saccule?

Das saccule ist ein kleiner Beutel, der im Innenohr gelegen ist. Es besteht aus einem Bett der sensorischen Zellen und ist für das Übersetzen der Hauptbewegungen in neurale Antriebe verantwortlich. Diese Antriebe werden dann durch das Gehirn gedeutet. Das saccule ist für die auf und ab Bewegungen des Kopfes besonders empfindlich. Dieses ist zur Richtung der Balance oder zum Gleichgewicht wichtig.

Sensorische Informationen zu erfassen und das Helfen, den Körper im Raum zu orientieren ist die Primärfunktion des saccule. Es dient auch, Informationen hinsichtlich der linearen Bewegung in der vertikalen Fläche zu erfassen. Die Haarzellen, die im Innenohr gelegen sind, sind die Strukturen, die dem saccule ermöglichen, diese vestibulären Informationen zu erfassen.

Die neuralen Antriebe, die vom saccule reisen, bewegen sich durch den vestibulären Teil des achten Schädelnervs und des Endes an den vestibulären Kernen, die im Gehirnstamm gelegen sind. Das vestibuläre System besteht dem saccule, drei halbkreisförmigen Kanälen und aus dem Utricle. Diese Organe, die für das Beibehalten einer Richtung der Balance verantwortlich sind, werden in einem fluid-filled Luftschacht untergebracht, der als das Vestibül bekannt ist. Der zeitliche Knochen im Schädel bringt dieses Vestibül unter.

Es gibt zwei vestibuläre Beutel, die im Innenohr gelegen sind. Das saccule ist dieser zwei Beutel das kleinere. Das saccule befindet sich nahe dem scala vestibuli der Schnecke. Das scala vestibuli ist das Teil des Innenohrs, das für das Leiten der stichhaltigen Erschütterungen zum scala Mittelteil des Ohrs verantwortlich ist.

Der Raum, der das saccule enthält, ist nicht direkt den des uticle verbunden. Stattdessen weist er eine Verdickung auf, bekannt als das Macula acustica sacculi. Saccular Heizfäden werden dann auf die vestibuläre Niederlassung des akustischen Nervs verteilt. Dieser Nerv gekennzeichnet häufig als der Schädelnerv VIII oder der vestibulocochlear Nerv.

Die Haarzellen, die Haarbündel enthalten, werden innerhalb des Macula gefunden. Diese Bündel bestehen aus einem einzelnen kinocilium sowie einige stereocilia. Ein kinocilium ist eine Art Wimper, die auf der Spitze der Haarzellen im Innenohr gefunden wird. Stereocilia sind Änderungen der Zellen, die im Innenohr gelegen sind.

Das stereocilia werden an Ionenkanäle in der Haarzelle-Plasmamembrane angeschlossen. Gefunden zwischen den Haarzellen stützen Zellen, die die otolithic Membrane absondern. Diese Membrane besteht aus einer starken Gelatineart Schicht Glucoproteid. Die otolithic Membrane wird durch Kristalle Kalziumkarbonat der benannten otoliths bedeckt. Dieses ist der Grund, den das saccule manchmal als ein otolithic Organ gekennzeichnet.

Mund- und inaktivierte/Einspritzungform zu verwenden. Kinder konnten mit Einspritzungen der inaktivierten Poliomyelitisschutzimpfung beginnen und dann an einem älteren Alter würde mindestens eine Dosis Mundpoliomyelitisimpfstoff haben.

Im 2000s ist Einschätzung des Risikos der anziehenden Phasenpoliomyelitis steuerpflichtiges niedrigeres und die meisten Doktoren und die Gesundheitsorganisationen empfehlen nicht mehr Verwaltung des Sabin Impfstoffs. Dennoch muss er das Handeln viel gutgeschrieben werden, um Poliomyelitis in vielen Ländern zu beseitigen. Er hat es im Wesentlichen möglich, nur das inaktivierte Virus auszuüben gemacht, wie von Salk begriffen ist, da Risiko der wilden Poliomyelitisansteckung in den Ländern mit starken Schutzimpfungplänen extrem - niedrig.