Was ist das Verhältnis zwischen Oestrogen und Schwangerschaft?

Während der Schwangerschaft Körperänderungen einer Frau. Diese Änderungen treten wegen der Hormone wie Oestrogen ein. Jeder Aspekt von der Entwicklung der Lungen des Babys zum Beibehalten der Schwangerschaft im Allgemeinen beruht auf der Produktion des Oestrogens und anderer Hormone, so gibt es ein starkes Verhältnis zwischen Oestrogen und Schwangerschaft.

Vor Schwangerschaft muss eine Frau ovulate, um ein gesundes Ei zu produzieren, damit Düngung auftreten kann. Das Freigeben eines gesunden Eies löst den Körper der Frau aus, um Oestrogen zu produzieren. Das erhöhte Niveau des Oestrogens meldet die pituitäre Drüse und den Hypothalamus der Freisetzung von dem fälligen Ei. Nachdem Düngung auftritt und Schwangerschaft offiziell anfängt, ändern die Hormonniveaus der Frau ungeheuer.

Das Hormonoestrogen ist notwendig, um die Schwangerschaft beizubehalten. Größte Verantwortlichkeit des Oestrogens während der Schwangerschaft ist, die Regelung der Produktion eines anderen lebenswichtigen Schwangerschafthormons zu steuern, das als Progesteron bekannt ist. Die Plazenta, die Oestrogen produziert, fängt an sich zu entwickeln, sobald Einpflanzung auftritt. Dies heißt, dass Oestrogen eine wichtige Rolle in der Schwangerschaft an diesem Punkt spielt.

Hormonniveaus ändern drastisch während einer Schwangerschaft und sind nicht die selben für jede Schwangerschaft. Ein Geburtshelfer wird Überwachunghormonniveaus während einer Schwangerschaft. Er oder sie sind in der Lage, zu erklären, ob die Hormone mit einer normalen Rate ändern.

Während fötale Entwicklung, wie das Wachstum der Nieren und der reproduktiven Organe auftritt, arbeitet Oestrogen schwer, um zu garantieren, dass diese Organe richtig wachsen. Korrektes Plazentawachstum ist auch nach der Produktion des Oestrogens abhängig. Dieses Hormon ist auch für das Sicherstellen verantwortlich, dass Ovulation nicht während der Schwangerschaft auftritt. Das heißt, ist Oestrogen für das Aufhören des Monatszyklus einer Frau während der Schwangerschaft verantwortlich.

Oestrogen ist das Hormon, das für die Gebärmutter verantwortlich ist, die fast 20mal seine nicht schwangere Größe wächst und für die Verdickung der uterinen Wände. Dieses Hormon ist für das erhöhte Lymph- und Blut-Versorgungsmaterial zur Gebärmutter verantwortlich. Oestrogen reguliert die Knochendichte der Fötusse. Die erhöhte Brustgröße, die Frauen während der Schwangerschaft erfahren, wird durch dieses Hormon, außerdem verursacht.

Sogar kann der Laktierungprozeß nicht ohne die korrekte Menge des Oestrogens auftreten. Oestrogen und Schwangerschaft veranlassen die Brüste zu schwellen und die Areolas sich an Größe zu erhöhen. Zusätzlich veranlassen Oestrogen und Schwangerschaft die Luftschachte, die Zahl Milchluftschachten auf Zunahme an Größe und sogar zu erhöhen.

Gesamt-, das Verhältnis zwischen Oestrogen und Schwangerschaft kann von Frau zu Frau sich unterscheiden. Gewöhnlich sind Oestrogenniveaus im ersten Trimester niedriger als 38 nanograms pro Milliliter Blut. Oestrogenniveaus nehmen normalerweise drastisch um das dritte Trimester zu, wenn sie wie 460 nanograms pro Milliliter Blut so hoch sein können. Diese Niveaus können höher sein oder, abhängig von der Frau und den Faktoren wie Alter senken.