Was ist das vierte Chakra?

Das vierte chakra oder das Herz chakra, bekannt allgemein als anahata in Sanskrit. Dieses chakra oder geistige Energiemitte, soll über dem Brustknochen gefunden und wird geglaubt, um der Sitz der liebevollen und intuitiven Gefühle zu sein. Die Energie des vierten chakra soll die der emotionalen Gesamtheit, des Vertrauens, der Liebe, des Verzeihens und des Mitleids. Emotionale Traumen werden geglaubt, um Verletzung zum vierten chakra zu tun. Die Leute, die Blockierungen oder Ungleichheiten im vierten chakra erfahren, können mit negativen Gefühlen wie Furcht, Tiefstand, Einsamkeit, Shyness, Hass, Eifersucht und Zorn kämpfen.

Die Farben Rosa und Grün sind gewöhnlich mit dem vierten chakra verbunden. Dieses chakra wird häufig das Herz chakra genannt, und es hat betrachtet, um der Sitz der menschlichen Gefühle, der besonders Liebe und der Annahme zu sein. Verlust von persönlichen Beziehungen, ob durch Tod oder Trennung, kann die Energie des Herz chakra hindern. Ausgaben der niedrigen Selbstachtung werden geglaubt, um im Herz chakra zu liegen. Das Herz chakra löschend und balancierend, wird geglaubt, um zu helfen, das emotionale Heilen vom Trauma und vom Verlust zu erleichtern und kann auch helfen, das Heilen der körperlichen Unpässlichkeiten zu erleichtern, die auf Leid bezogen werden.

Das kardiovaskuläre System, die Lungen und das Herz sind die körperlichen Strukturen, die geglaubt werden, um unter den Einfluss der vierten Energie der chakras am schwersten zu fallen. Blockierung oder Ungleichheit der Energie der Herz chakras können zu den Krankheiten der Lungen und des Herzens, einschließlich Asthma und Pneumonie beitragen. Krebse, einschließlich Lungenkrebs und Brustkrebs können auftreten. Probleme mit den Schultern und Oberlederrückseite können verkünden.

Emotionale Probleme, die häufig Blockierung oder Ungleichheit der vierten Energie der chakras begleiten, können Tiefstand, Einsamkeit und Gefühle von Shyness umfassen. Eine Blockierung der Energie der Herz chakras kann die Kapazität für Verzeihen und die Fähigkeit hindern empathize mit anderen. Wenn die Energie des vierten chakra gut ausgewogen ist und das chakra frei ist, werden leistungsfähige Gefühle von Self-love und von Self-acceptance gesagt, um aufzutauchen. Personen mit einem freien, ausgeglichenen Herz chakra sollen mitfühlend, Verzeihen, Vertrauen und besseres fähiges, sich an von den letzten Traumen zu bewegen.

Einige Leute empfehlen sich, Taten der Liebe und der Nächstenliebe durchzuführen, um die Energie des Herz chakra anzuregen. Yogapraktiker können versuchen, die Energie der Herz chakras mit rückwärts-verbiegenden Haltungen anzuregen, die den Kasten ausdehnen. Self-acceptance und Self-love gelten als entscheidend zum korrekten Arbeiten des vierten chakra.