Was ist das vor Inbetriebnahme Stadium?

Das vor Inbetriebnahme Stadium ist ein Stadium in der Kindheitentwicklung unter dem vierstufigen System, das vom Swisspsychologen Jean Piaget vorgeschlagen wird. Piaget teilte Kindheitentwicklung in die eindeutigen Stadien unter, die durch Hauptfunktionsänderungen im Denken und in der Psychologie markiert wurden. Diese Stadien zu verstehen ist für auswertenkinder, da sie sich entwickeln, und für das Verständnis wichtig, wie man jungen Kindern auf eine Art nähert, die sie zugänglich finden. Psychologen, Erzieher und Leute, die mit Kindern in einer Gesetzdurchführungkapazität arbeiten, werden alle an den Stadien der Entwicklung und der Weisen interessiert, in denen sie Kinder beeinflussen.

Das vor Inbetriebnahme Stadium ist die Sekunde der vier Stadien und dauert zwischen dem Alter von zwei und sechs, recht um die Zeit Anfänge, die eines Kindes schulen. Sie wird manchmal in zwei kleinere Stadien, in die symbolische Funktion und in die intuitiven Gedankenstadien unterteilt. Eins der Hauptmerkmale des vor Inbetriebnahme Stadiums ist, dass es die Zeit markiert, dass ein Kind beginnt, Sprache zu erlernen, die eine Hauptverschiebung auf die Art Kopfarbeit der Person markiert.

Im vor Inbetriebnahme Stadium werden Kinder sehr schwer durch ihre Vorstellungen beeinflußt. Z.B. verstehen sie nicht Erhaltung, ein Konzept, das von Piaget beschrieben wird. Kinder, die Schwierigkeit mit Erhaltung haben, Müheverständnis zu haben, dass die Quantität von etwas die selbe trotz der körperlichen Umwandlungen bleiben kann. Z.B. wenn einem Kind zwei identische Behälter gezeigt wird, die mit der selben Menge des Safts gefüllt werden, und der Saft wird in zwei verschiedene Behälter, das Kind denkt gegossen, dass man mehr Flüssigkeit hält und nicht versteht, dass die selbe Menge des Safts in jedem Behälter gehalten wird.

Das vor Inbetriebnahme Stadium wird auch durch Egocentrism markiert, in dem ein Kind nicht imstande ist, an etwas von der Perspektive von jemand anderes zu denken. Kinder haben auch Mühe mit Logik und das abstrakte Denken während des vor Inbetriebnahme Stadiums, weil soviel ihres Wissens die gegründete Vorstellung ist.

Sein im vor Inbetriebnahme Stadium kommt mit etwas großen Veränderungen im Denken und in der kognitiven Entwicklung. Zusätzlich zum Erlernen von Sprache, beginnen Kinder auch, Fantasie und Fantasie zu erforschen. Mit Spracherwerb kommt ein Verständnis der Idee, die etwas dargestellt werden kann obwohl es wirklich Geschenk; z.B. beschreibt das Wort “banana† eine Banane, gerade wie ein Bild einer Banane tut, selbst wenn die Banane selbst nicht herum ist. Kinder beginnen auch, mit Ideen zu spielen, wie vortäuschend, dass Gegenstände andere Sachen sind und haftet in Stäbe, in Blätter in Superheldkape und in Felsen in Haustiere mit der Energie der Fantasie umwandeln.