Was ist degenerative Arthritis?

Degenerative Arthritis ist eine chronische Entzündung der Verbindungen, die zu Unfähigkeit und die strengen Schmerz führen können. Dieses ist die allgemeinste Art von Arthritis und häufig auftritt in den Männern über 45 und in den Frauen über 55 55, und es auftaucht auch unmittelbar nach Verletzungen zu den Knochen und zu den Verbindungen nd. Es gibt keine Heilung für degenerative Arthritis, aber eine Vielzahl von Techniken kann verwendet werden, um sie zu handhaben und seine Auswirkung auf den Körper zu verringern.

Diese Bedingung ist Krankheit des alias (OA) Osteoarthritis oder der degenerativen Verbindung (DJD). Sie verursacht durch den stufenweisen Zusammenbruch des Knorpels, der normalerweise die Verbindungen des Körpers schützt. Während der Knorpel aufgliedert, beginnt die Verbindung, streng zu tragen, und sie kann abgefressen mit Zeit werden. Knochensporne und -knötchen können auch auftauchen, während der Körper versucht, mit der Entzündung fertig zu werden. Das Resultat ist eine versteifte, schmerzliche Verbindung, die eine Quelle der Unfähigkeit sein kann.

Die Finger, die Knie, die Hüften und der Dorn sind alle allgemeine Positionen, damit degenerative Arthritis entwickelt. Die Bedingung beginnt normalerweise mit den minderwertigen Schmerz und etwas milder Hitze um die Verbindungen, und sie weiterkommt bis zu den strengen Schmerz und Steifheit n. Niveaus der Schmerz verbanden mit degenerativer Arthritis können abhängig von der Uhrzeit und dem Wetter schwanken. Viele Patienten z.B. erfahren mehr Schmerz und Steifheit in den kalten, feuchten Klimata. In einigen Fällen degenerative Arthritis kann, dass Verbindungen verdreht und verformt werden, wie in die Hände einiger älterer Menschen gesehen so streng werden.

Es scheint, einen genetischen Bestandteil zur degenerativen Arthritis zu geben, da einige Familien scheinen, als andere vornübergeneigter zu sein. Doktoren glauben auch, dass die Wahrscheinlichkeiten des Entwickelns der degenerativen Arthritis verringert werden können, durch regelmäßig trainieren und eine gesunde Diät essen, und vielleicht, indem sie Ergänzungen wie Glukosamin nehmen, die gemeinsame Gesundheit stützen sollen. Körperliche Therapie, nachdem traumatische Verletzungen das Risiko des Entwickelns der degenerativen Arthritis auch verringern können, indem sie die starken, gesunden Verbindungen und eine volle Wiederaufnahme fördern.

Ein Doktor kann degenerative Arthritis häufig einfach bestimmen, indem er mit einem Patienten spricht und eine einfache körperliche Prüfung durchführt. Diagnosewerkzeuge wie Röntgenstrahlen, gemeinsame flüssige Analyse und arthroscopy können benutzt werden, um die Diagnose zu bestätigen, und die beste Vorgehensweise für den Patienten festzustellen. Medikationen können benutzt werden, um die Schmerz, zusammen mit körperlicher Therapie und manchmal Alternativmedizin wie Hilfen der Akupunktur auch zu handhaben. In einigen Fällen kann die Chirurgie, zum der streng schädigenden Verbindungen zu ersetzen oder zu reparieren erforderlich sein, degenerative Arthritis zu beschäftigen.