Was ist degenerative Verbindungs-Krankheit?

Krankheit der degenerativen Verbindung ist ein Regenschirmausdruck für die Bedingungen, die zu die Verschlechterung des gemeinsamen Knorpels führen. Synonym mit Osteoarthritis (OA), kann sie durch solche Bedingungen an geholt werden, die Trauma zu den afflicted gemeinsamen, Entwicklungsstörungen, in denen die Scheiben in der Verbindung nie völlig bildeten oder nicht richtig bildeten oder zu den erblichen Bedingungen. Was auch immer die Ursache, Krankheit der degenerativen Verbindung gewöhnlich mit beschränkt oder Ausstrahlenschmerz an der Verbindung, an der Weichheit, an der Steifheit und an der Schwierigkeit in der Bewegung darstellt. Es ist eine Hauptursache der Unfähigkeit, allgemein in den älteren Erwachsenen. Während es nicht kuriert werden kann, kann es mit einer Kombination der Chiropraktik und der körperlichen Therapie, der Vermeidung der Bewegungen behandelt werden oder des Verhaltens, die die Schmerz verursachen, und der Schmerz-Entlastung der Medikation.

Osteoarthritis kann, viele der beweglichen Verbindungen des Körpers beeinflussen aber gesehen häufig in die intervertebralen Verbindungen des Dorns, der hip Verbindung, der Knieverbindung und der Verbindungen der Hände und der Füße. Symptome umfassen die Schmerz, die unveränderlich als steifes beschrieben, die schmerzenden Schmerz und die Schmerz in den umgebenden Muskeln und in den Geweben. Schwellen kann Geschenk, während die Verbindung mit Flüssigkeit, besonders in den Händen und in den Knien, eine gefüllt wird Bedingung auch sein, die als Erguss bekannt ist. Zusätzlich können bestimmte Bewegungen diese Schmerz verbittern oder schwierig sein, wie im Falle der Krankheit der degenerativen Verbindung vorwärts verbiegen im Dorn durchzuführen.

Krankheit der degenerativen Verbindung kann eingestuft werden zwei Möglichkeiten: Primär-OA oder Sekundär-OA. Während Symptome und Behandlungen die selben für jedes sind, unterschieden die zwei durch die Ursache der Bedingung. Primär-OA neigt, mit Alter als der Wassergehalt der knorpeligen Scheibe an geholt zu werden, welche die Knochen in der Verbindung trennt, vermindert. Dieses verlässt die Verbindung anfällig für abnutzen, und knöchernes Wachstum benannte osteocytes, alias können Knochensporne, auf einem oder beiden der angrenzenden Knochen als Mittel der Anpassung zur ändernden gemeinsamen Struktur entwickeln.

Sekundär-OA einerseits geholt an durch nicht-Alter-in Verbindung stehende Faktoren wie Krankheit, Verletzung oder übermäßiges Tragen auf der Verbindung, die durch dysfunktionelle Körpermechaniker oder -korpulenz verursacht. Krankheiten, die zu OA führen können, umfassen Diabetes, entzündliche Bedingungen wie Lyme Krankheit, andere Formen von Arthritis und verschiedene genetische Störungen. Letzte Verletzung der Verbindung kann zu Krankheit der degenerativen Verbindung auch führen, wenn die schädigenden gemeinsamen Gewebe nicht richtig heilen. Schließlich tragendes überschüssiges Körpergewicht oder Gewichtlager Tätigkeiten wiederholt durchführen, wie in der Handarbeit, die Verbindung im Laufe der Zeit zusammendrücken kann und zu Verschlechterung der Scheibe führen.