Was ist der Anschluss zwischen Antidepressiva und Gewicht-Verlust?

Es gibt sehr wenig Anschluss zwischen Antidepressiva und Gewichtverlust. Es ist höchstwahrscheinlich, dass ein Antidepressivum geringe Wirkung auf Gewicht hat, aber keine werden es Hinter jede mögliche Bemühung durch den Patienten, Gewicht zu verlieren. Obwohl der spezifische Effekt von der einzelnen Reaktion eines bestimmten Patienten zu einer Droge abhängt, sind Antidepressiva sogar noch mehr allgemein bekannt, um kurz zu verursachen oder langfristiger Gewichtgewinn.

Während es nicht einen starken Anschluss zwischen Antidepressiva und Gewichtverlust gibt, gibt es eine kleine Wahrscheinlichkeit, dass das Droge bupropion diesen Effekt haben könnte. Vermarktet unter dem Namen Wellbutrin®, kann es Appetitänderungen verursachen, die zu Gewichtverlust führen können, obwohl er Gewichtgewinn auch verursachen kann. Die Droge wird nicht für Einzelpersonen empfohlen, die eine Essstörung wie Bulimie oder Magersucht gehabt haben.

Obwohl Antidepressiva und Gewichtverlust nicht normalerweise angeschlossen werden, gibt es einige Drogen, die neigen, geringe Wirkung auf Gewicht zu haben auf die eine oder andere Weise. Diese Medikationen können für Patienten besonders nützlich sein, die mit Gewichtgewinn kämpfen, oder die einige lbs verlieren möchten. Die Kategorie der Droge bekannt als vorgewählte Serotonin Reuptakehemmnisse, die Zoloft® miteinschließen, Paxil®, Luvox®, Celexa® und Lexapro® don’t neigen, einen Effekt auf Gewicht zu haben. Prozac® ist auch in dieser Kategorie und während es nicht normalerweise Gewicht beeinflußt, es eine Möglichkeit gibt, dass sie etwas Gewichtverlust verursachen könnte. Andere Antidepressiva, dass don’t normalerweise einen Affekt auf Gewicht Effexor®, Serzone®, Descrel® und Cymbalta® umfassen lassen.

Während der Anschluss zwischen Antidepressiva und Gewichtverlust schwach ist, ist er für Patienten für Gewinngewicht beim Nehmen dieser Art der Medikation allgemein. Einige der populärsten Antidepressiva können Appetitänderungen verursachen, die zu Gewichtgewinn führen. Während sie keinen Effekt auf Gewicht auch haben können oder zu Gewichtverlust führen, ist Gewichtgewinn von 10 Pfund oder von mehr bei Patienten gemeldet worden, die Prozac®, Paxil®, Lexapro® und Zoloft® genommen haben. Gewichtgewinn kann, abhängig von der Droge und dem Patienten temporär oder langfristig sein.

Die beste Weise, damit Patienten Gewicht herausgibt beschäftigen, beim Nehmen der Antidepressiva soll mit einem Doktor arbeiten, um einen Plan der Behandlung zu verursachen, die diese Interessen adressiert. Doktordose überwachen auch eine patient’s Reaktion zu einer Droge und ändern möglicherweise Medikationen, wenn übermäßiger Gewichtgewinn oder -verlust ein Problem ist. Schließlich muss ein Patient, wenn der Stimmung-ändernnutzen des Nehmens eines Antidepressivums irgendwelche möglichen Nebenwirkungen überwiegt, wie Gewicht entscheiden ändert.

ntladung gekennzeichnet. Dieses Problem neigt, mit im Freiverkehr gehandelten Medikationen leicht gelöst zu werden. Wenn Antibiotika wiederholt für ausgedehnte Zeiträume genommen oder genommen werden, kann Hefeinfektion gegen die allgemeinsten Hilfsmittel beständig werden. Das Besiegen der Infektion kann verschreibungspflichtige Medikamente zu nehmen, dann mit einbeziehen.