Was ist der Anschluss zwischen Blutdruck und Bluthochdruck?

Viel Durcheinander existiert hinsichtlich der Verbindung zwischen Blutdruck und Bluthochdruck. Bluthochdruck ist der medizinische Ausdruck für hohen Blutdruck, ein Common und möglicherweise ernsten Zustand. Blutdruck ist einerseits die Kraft, die nach innen auf den Arterien durch das Blut ausgeübt wird. Mit Altern und indem sie ungesunde Gewohnheiten annehmen, können Diäten und Lebensstile, Einzelpersonen eine Zunahme des Blutdruckes im Laufe der Zeit erfahren, und Bluthochdruck konnte resultieren.

Sogar ohne die Pumpwirkung des Herzens, übt Blut Druck auf den Wänden der Blutgefäße, ebenso aus, die Gummireifen mit Luft unter Druck gesetzt werden. Jeder Schlag des Herzens verursacht eine Spitze im Blutdruck, der wieder fällt, wenn das Herz im Ruhezustand ist. Deshalb wird Blutdruck durch ein Paar Zahlen gemessen: der Druck während eines Herzschlags wird den systolischen Druck genannt, und der Druck zwischen Herzschlägen wird den diastolischen Druck genannt.

Ein Sphygmomanometer wird benutzt, um Blutdruck und Bluthochdruck zu messen, wenn es anwesend ist. Der ideale Blutdruck ist unter 120/80. Blutdruckmaße zwischen 120/80 und 139/89 werden als Vorbluthochdruck eingestuft und anzeigen, dass vorbeugende Schritte unternommen werden müssen konnten, um Bluthochdruck zu verhindern. Messwerte höher als 140/90 zeigen hohen Blutdruck an, und Bluthochdruckbehandlungen konnten erfordert werden.

In vielen Fällen kann Testangst eine Zunahme des Blutdruckes verursachen, und Bluthochdruck konnte bei gesunden Patienten angezeigt werden. Dieses Phänomen gekennzeichnet im Allgemeinen als weißer Mantelbluthochdruck. Wenn Messwerte unerwartet hoch sind oder wenn der Patient nervös scheint, konnten medizinische Fachleute eine zweite Lesung nehmen, nachdem die Einzelperson Zeit gehabt hat sich zu entspannen.

Die Zahlen, die für Abteilung in Kategorien durch Blutdruckmesswerte verwendet werden, sind bloß Richtlinien. Doktoren merken auch Änderungen im Blutdruck, und Bluthochdruckverhinderungschritte konnten unternommen werden, wenn Messwerte anfangen, höher im Laufe der Zeit zu kriechen. Diese frühe Schritte sind wahrscheinlich, Justagen, um zu nähren und eine Zunahme der regelmäßigen Übung mit einzubeziehen.

Gewichtverlust, -diät und -übung sind häufig benutzt, Blutdruck und Bluthochdruck zu steuern. Salzeinlaß zu verringern ist in steuernblutdruck und Bluthochdruck besonders nützlich. Medikation wird häufig vorgeschrieben, um Bluthochdruck außerdem zu behandeln. Zigaretten und Spiritus erhöhen auch Blutdruck, und Bluthochdruck ist unter Rauchern und Trinkern wahrscheinlicher. Das Beendigen wird denen empfohlen, die mit hohem Blutdruck bestimmt worden sind.

Bluthochdruck zeigt keine offenkundigen Symptome an. Die beste Methode der Diagnose ist durch regelmäßige Blutdrucküberprüfungen. Linkes undiagnosed, Bluthochdruck setzt das Herz und das Kreislaufsystem unter Druck und wahrscheinlicher bildet lebensbedrohende Bedingungen wie Anschlag und Herzinfarkt. Leidende des hohen Blutdruckes konnten Atherosclerose oder die Verhärtung der Arterien und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit des Schadens anderer Organe, wie der Nieren auch erfahren.