Was ist der Anschluss zwischen Blutgerinseln und Geburtenkontrolle-Pillen?

Es gibt eine Verbindung zwischen der Entwicklung der Blutgerinsel und den Geburtenkontrollepillen. Frauen, die Pillen mit Oestrogen nehmen, sind drei bis sechsmal wahrscheinlicher, Blutgerinsel, zwar sogar mit dieser Zunahme der Wahrscheinlichkeit zu entwickeln, die Wahrscheinlichkeiten des Gerinnens sind noch niedrig. Frauen, die Geburtenkontrollepillen nehmen und eine Familiengeschichte des Blutgerinsels haben, rauchen regelmäßig Zigaretten, oder, die überladen sind, zu denen an einem sogar höheren Risiko des Entwickelns der Blutgerinsel gehören. Pillen mit einer untereren Dosis des Oestrogens werden geglaubt, um weniger wahrscheinlich zu sein, Klumpen zu verursachen.

Das Hormonoestrogen ist wahrscheinlich der Primäranschluß zwischen Blutgerinseln und Geburtenkontrolle. Oestrogen ist eine der Aktivsubstanzen in vielen Arten Mundempfängnisverhütende mittel. Es kann das Blut gerinnen wahrscheinlicher lassen, eine Bedingung, die hypercoagulability genannt wird, obwohl es nicht die Klumpen selbst verursacht.

Trotz des erhöhten Risikos des Entwickelns der Blutgerinsel, ist die Wahrscheinlichkeit des Erfahrens des Blutgerinsels, beim Nehmen der Geburtenkontrollepillen noch niedrig. Die Frauen, die über die Entwicklung des Blutgerinsel- und Geburtenkontrollegebrauches betroffen werden, können ihr Risiko vermindern, indem sie eine Pille mit einer niedrigen Dosis des Oestrogens nehmen. Empfängnisverhütende Mittel mit levonorgestrel werden geglaubt, um das niedrigste Risiko zu tragen. Das Risiko des Blutgerinnens verbunden mit jeder möglicher Geburtenkontrollepille verringert auch, sich wie die Frau fortfährt, das empfängnisverhütende Mittel zu nehmen.

Der Anschluss zwischen Anordnung der Blutgerinsel und Geburtenkontrollegebrauch kann weiter verstärkt werden, wenn eine Frau auch einen einiger anderer Risikozustände hat. Frauen, die überladen sind, haben hohen Blutdruck, oder, das häufig haben, Migränen an einem höheren Risiko des Entwickelns der Klumpen sind. Einzelpersonen mit einem Anschlag, eine Herzkrankheit oder -defekte oder Blutgerinsel in ihrer Familiengeschichte sind auch höheres Risiko. Tätigkeiten wie rauchender Regular und frequentieren Spielraum in den beengten Verhältnissen wie innen einem Flugzeug können zum höheren Risiko der Klumpen beitragen.

Anordnung der Blutgerinsel kann vein führen tief Thrombose, eine gefährlichere Art Klumpen, der sich normalerweise in den Beinadern bildet. Diese Bedingung kann einen Klumpen verursachen, der sich auf die Lungen bewegen würde. Jede mögliche Blockierung der Arterien in den Lungen kann einen Lungenembolismus verursachen, der häufig tödlich ist.

Bewusstsein des Anschlußes zwischen Blutgerinseln und Geburtenkontrolle und Wissen der Symptome des Gerinnens ist Schlüsselfaktoren, wenn sie die Bedingung sich verfangen, bevor sie ernst wird. Einige der allgemeinsten Symptome werden in die Beine, einschließlich ungewöhnliche Wärme, Schwellen, Weichheit oder die Schmerz geglaubt. Eine Einzelperson mit Blutgerinseln kann Schmerz in der Brust, Kürze des Atems auch erfahren und Schwäche oder Betäubung.