Was ist der Anschluss zwischen Bluthochdruck und Herzversagen?

Herzkrankheit ist eine der führenden Todesursachen in den Vereinigten Staaten. Bluthochdruck hat eine direkte Wechselbeziehung mit Herzkrankheit. Im Laufe der Zeit veranlaßt hoher Blutdruck die Arterien, blockiert zu werden, der es schwierig bildet, damit das Herz Blut pumpt. Zusätzlich können das Potenzial der Blutgerinsel vom Bluthochdruck und das Herzversagen zu Anschläge und Tod führen.

Blutdruck ist das Maß der Durchblutung zwischen das Herz und die Arterien. Wenn Blutdruck zu hoch wird, werden die Wände der Arterien mit fetthaltigem Gewebe verstopft. Dieses verringert den Fluss des Bluts während des Körpers und verursacht erhöhten Blutdruck.

Bluthochdruck hat ein direktes Verhältnis zum Koronararterienleiden. Hoher Blutdruck verursacht die Verschlechterung der Arterien innerhalb des menschlichen Körpers. Dieses bekannt als leiser Mörder, weil eine Einzelperson gewöhnlich keinen Schmerz vom Arterienzerfall glaubt, bis sie zu spät ist.

Hoher Blutdruck hat auch eine negative Auswirkung auf andere Organe innerhalb des Körpers. Bluthochdruck beeinflußt die Menge des Blutsauerstoffes, der während des Körpers übertragen wird. Diese Durchblutung ist für korrekte Gehirn- und Nierefunktionen wesentlich. Ein einzelnes Leiden von den Bluthochdruck- und Herzversagensymptomen sollte um medizinischen Rat immer ersuchen.

Leider ist es hart, hohen Blutdruck zu ermitteln. Dieses ist, weil es keine Symptome gibt, die von den Patienten geglaubt werden, die unter dieser Bedingung leiden. Eine Einzelperson kann nur verwirklichen, dass er Bluthochdruck hat, nachdem er einen Herzinfarkt gehabt hat. Bluthochdruck- und Herzversagenopfer gewöhnlich verwirklichen nicht, dass sie eine Ausgabe haben, bis sie Herzversagensymptomen glauben.

Die meisten Doktoren empfehlen alle Erwachsenen haben jährliche Blutdrucküberprüfungen. Dieses ist ein vorbeugendes Maß, das entworfen ist, um sich den frühen Anfang des Bluthochdrucks zu verfangen. Wenn hoher Blutdruck früh genug verfangen wird, kann er mit Diät und Medizin gehandhabt werden.

Bluthochdruck und Herzversagen können ein vergrößertes Herz auch verursachen. Dieses ist, weil hoher Blutdruck das Herz veranlaßt, schwerer zu arbeiten, das ihn größer wachsen lässt. Eine Einzelperson mit einem vergrößerten Herzen ist gegen einen Herzinfarkt empfindlilcher, weil sein Herz langsameres pumpt und ist weniger leistungsfähig.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass Bluthochdruck und Herzversagen erblich sein können. Leider erfordert erblicher Bluthochdruck gewöhnlich Medizin für Steuerung. Wenn eine Einzelperson beide Eltern hat, mit Bluthochdruck zu leiden, ist es er leidet auch unter dieser Bedingung wahrscheinlich.

Wenn eine Einzelperson unter Bluthochdruck leidet, sollte er einen gesunden Lebensstil anstreben. Studien zeigen, dass Leute Bluthochdruck mit gesunden essenden Gewohnheiten und körperlicher Tätigkeit besser steuern können. Das Nehmen Nehmen das Rauchen, das Trinken und übermäßigen Druck ist die beste Verordnung für Bluthochdruck- und Herzversagenopfer.