Was ist der Anschluss zwischen Diabetes und Blutzuckerspiegeln?

Einzelpersonen mit Diabetes sind entweder nicht imstande, genügend Insulin zu produzieren oder reagieren nicht zum Insulin die rechte Weise, mit dem Ergebnis der chronisch hohen Blutzuckerspiegel. Es gibt einige verschiedene Arten Diabetes, von dem das am meisten Common Typ 1 sind und schreiben - 2. Unbeaufsichtigte hohe Blutzuckerspiegel können Gesundheitsprobleme im Laufe der Zeit verursachen.

Der Anschluss zwischen Diabetes und Blutzuckerspiegeln fängt mit dem Verbrauch der Kohlenhydrate oder des Zuckers an. Da der Körper diese Nahrungsmittel verdaut, wird Glukose in das Blut freigegeben. Gleichzeitig gibt das Pankreas ein Hormon frei, das Insulin genannt wird, das Zellen im Körper veranlaßt, diese Glukose aufzusaugen, damit sie durch die Zellen als Kraftstoff benutzt werden kann.

Im Typ 1diabetes nehmen die body’s Immunsystem Zellen die Insulin-produzierenden Zellen des Pankreas, mit dem Ergebnis eines Mangels an Insulin in Angriff, um die body’s zu steuern, die Glukose ebnet. Diese Art von Diabetes erfordert lebenslang Behandlung. Einzelpersonen mit Art - Erzeugnis des Diabetes 2 ein normale Menge Insulin, aber des Körpers kann auf es reagieren nicht. Diese Insulinresistenz tritt häufig in den älteren Erwachsenen auf, besonders im überladenen und das beleibt.

Es gibt einige Warnzeichen, denen eine Einzelperson Diabetes und hohe Blutzuckerspiegel, einschließlich erhöhten Durst und trockener Mund, häufiger Urination, Kopfschmerzen, unscharfer Anblick und Ermüdung erfahren kann. Einzelpersonen mit Typ 1diabetes können die strengeren, emergency Symptome wie Durcheinander, Shakiness, die schnelle Atmung, die Abdominal- Schmerz und Verlust des Bewusstseins erfahren. Im Falle dieser Symptome sollte emergency Hilfe gesucht werden.

Im Laufe der Zeit können HauptGesundheitsprobleme entstehen, wenn Diabetes- und Blutzuckerspiegel unbeaufsichtigt gelassen werden. Zu viel Glukose im Blut kann Blutgefäße und Resultat in der armen Zirkulation schädigen. Arme Zirkulation kann einige medizinische Probleme, einschließlich Nerv und Anblickschaden, Betäubung in den Extremitäten ergeben und eine Unfähigkeit, Wunden erfolgreich zu heilen, die zu Komplikationen wie Infektion und Amputierung führen können. Andere Nebenwirkungen der unbeaufsichtigten Diabetes- und Blutzuckerspiegel umfassen Niereschaden und ein höheres Risiko der Herzkrankheit und -anschlags.

Diabetes- und Blutzuckerspiegel können auf einige Arten gesteuert werden. Einzelpersonen mit Typ 1diabetes fordern regelmäßige Medikationen wie Insulineinspritzungen, ihre Diabetes- und Blutzuckerspiegel zu steuern. Überladene Einzelpersonen, die Art erfahren - Diabetes 2 kann die Symptome von Diabetes häufig vermindern, indem er ihr Gewicht steuert. Diät und Übung können Diabetes- und Blutzuckerspiegeln in den Einzelpersonen entweder mit Typ 1 auch helfen oder - 2 Diabetes schreiben. Das Verbrauchen von weniger Glukose ergibt unterere Blutzuckerspiegel, und Übung hilft, jeden überschüssigen Zucker im Blut umzuwandeln.