Was ist der Anschluss zwischen Eierstockzysten und Unfruchtbarkeit?

Eierstockzysten und Unfruchtbarkeit können angeschlossen werden, abhängig von der Art der Zyste betroffen. Polycystic Eierstöcke sind Eierstöcke, die viele kleinen Zysten entwickelt haben, und jene Zysten können die Ergiebigkeit einer Frau behindern. Endometriomas kann Versuche auch vereiteln, schwanger zu erhalten. Andere Arten Eierstockzysten normalerweise verursachen nicht Unfruchtbarkeit, obwohl die Chirurgie, die durchgeführt wird, um eine Zyste zu entfernen, Ergiebigkeit schließlich beeinflussen kann.

Eine Eierstockzyste ist ein fluid-filled Beutel in einem Eierstock. Verschiedene Zysten kommen in verschiedene Größen, und die Flüssigkeit in ihnen kann von dick reichen, um, abhängig von der Art der Zyste zu verdünnen. Viele Zysten, die in den Eierstöcken auftreten, sind normal, verursachen keine Symptome und werden nicht entdeckt, bis ein Ultraschall aus etwas anderem medizinischem Grund erfolgt ist.

Endometrioma Zysten sind das Resultat einer Bedingung, die als Endometriosis bekannt ist. Diese Bedingung geschieht, wenn das Futter der Gebärmutter auf der Außenseite der Gebärmutter wächst. Diese Art der Zyste normalerweise beeinflußt nicht die Qualität oder die Quantität der Eier einer Frau aber kann Unfruchtbarkeit noch ergeben, indem sie den Prozess der Ovulation behindert. Diese Zysten werden häufig Schokoladenzysten genannt, weil sie mit dunklem Blut gefüllt werden.

Eine Frau viele kleinen Eierstockzysten entwickeln lassen und Unfruchtbarkeit kann auftreten. Dieses Problem bekannt als polycystic Eierstocksyndrom. Frauen, die diese Bedingung haben, normalerweise haben unregelmäßige Monatszyklen. Höhere Hormonniveaus können in vielen Frauen mit dieser Bedingung auch gefunden werden. Unfruchtbarkeit tritt nicht in allen Frauen auf, die dieses Problem haben.

Die allgemeinste Zyste, die auf den Eierstöcken auftritt, wird eine Funktionszyste genannt. Diese Eierstockzysten und Unfruchtbarkeit wird nicht angeschlossen. Die meisten Funktionszysten gehen selbst weg und erfordern keine Behandlung. Andere Zysten, wie cystadenoma und dermoid Zysten, beeinflussen nicht eine woman’s Ergiebigkeit.

Viele Zysten zeigen keine Symptome, bis sie genug groß wachsen, um ein Problem zu verursachen, oder sie brechen. Die Schmerz in der Becken- Region sind das allgemeinste Symptom. Die Menge von Schmerz hängt davon, wie groß die Zyste ist ab oder war und welche Art.

Doktoren empfehlen manchmal, dass eine Frau die Chirurgie haben, zum zu versuchen, gleichzeitig Eierstockzysten und Unfruchtbarkeit loszuwerden. Die Laparoscopic Chirurgie, zum der Zysten zu entfernen kann helfen, normale Funktion zu wieder herzustellen woman’s Eierstöcke. Wie mit jeder Chirurgie, gibt es Risiken. Das Schrammen kann zu einen Verlust der tubal Funktion führen. Ein übereifriger Doktor kann den gesamten Eierstock entfernen, wenn es nicht notwendig ist und die Weise schädigen, welche die Eierstöcke bearbeiten und Schwangerschaftwahrscheinlichkeiten verringernd.