Was ist der Anschluss zwischen Emphysem und chronischer Bronchitis?

Der Anschluss zwischen Emphysem und chronischer Bronchitis ist, dass sie an durch die Effekte des Zigarettenrauchens geholt werden und beide sind, die unter dem Aufkleber von COPD kategorisiert werden, oder chronische hemmende Lungenkrankheit. Diese zwei Bedingungen können in einer Einzelperson häufig gleichzeitig auftreten, und zuerst sie kann schwierig scheinen trennen die zwei wegen ihrer ähnlichen Effekte auf die Atmung. Die Unterschiede können durch eine Reihe medizinische Prüfungen gesehen werden, die die Behandlung beider Bedingungen unterstützen.

Emphysem und chronische Bronchitis sind häufig konfus, weil sie beide eine Schwierigkeit bei der Atmung wegen der blockierten Fluglinien in den Lungen verursachen. Geteilte Symptome des Emphysems und der chronischen Bronchitis husten und der Kampf für Luft. Diese können lähmend manchmal sein, wenn sie falsch behandelt werden. Die Hauptursache des Emphysems und der chronischen Bronchitis beziehen auf dem Zigarettenrauchen oder Gebrauchtrauche und bilden diese Bedingungen problematischer für sich entwickelnde Körper, die in einer rauchenden Umwelt sind. Obgleich Emphysem und chronische Bronchitis diese Ähnlichkeiten enthalten, haben sie auch beträchtliche Unterschiede, die Doktoren helfen, zwischen ihnen zu unterscheiden.

Chronische Bronchitis ist ein COPD Zustand, der nach drei nachfolgenden Monaten des Hustens und der unbeaufsichtigten Atmung während eines Zeitraums von zwei Jahren bestimmt wird. Es ist häufig das Resultat des Zigarettenrauchens, dennoch kann es durch Luftverschmutzung oder Gebrauchtrauch auch verursacht werden. Emphysem einerseits wird direkt mit Zigarettenrauche verbunden und ist ein irreversibler Zustand, der die Zerstörung der Fluglinien in die Lungen miteinbezieht. Obgleich diese Bedingung nicht kuriert werden kann, kann sie durch eine Vielzahl der medizinischen Methoden kontrolliert sein.

Emphysem und chronische Bronchitis zu behandeln kann schwierig manchmal werden, besonders wenn beide Fälle streng sind und während einer langen Zeitspanne unbeaufsichtigt geblieben sind. Beide Behandlungen können den Gebrauch von bronchodialaters oder antibiotischer Behandlung mit einbeziehen, dennoch scheinen die Vermeidung der Zigaretten und das Beendigen des Rauchens, die größten Werkzeuge für Behandlung und Verhinderung zu sein. Chronische Bronchitis leidet kann mehr Hoffnung als die sehen, die unter Emphysem leiden, da Emphysem irreversibel ist und durch Behandlung nur beibehalten werden kann. Viele Male, die, die unter dem Emphysem wegen der Jahre des Zigarettenrauchens leiden, können am Atmungsausfall sterben, nachdem sie unter der langatmigen und lähmenden Krankheit gelitten haben.