Was ist der Anschluss zwischen Ermüdung und Tiefstand?

Ermüdung und Tiefstand wird auf einige Arten angeschlossen. Da Tiefstand nicht nur den Verstand, aber auch den Körper beeinflußt, ermüdete deprimiertes Gefühl der Leute häufig viel von der Zeit. Die emotionale Auswirkung des Tiefstands wie Angst und Mangel an Beweggrund kann die Leute bilden, die unter der Bedingung leiden, erschöpft und ermüdet zu glauben.

Viele deprimierten Leute wenden in ihren Betten viel Zeit gerade liegen, weil sie nicht nur nicht beim Gehen über ihre üblichen Tätigkeiten interessiert oder motiviert sind auf, sie können extrem müde auch sich fühlen. Auch Leute mit Tiefstand neigen, unten gewogen durch Gefühle wie Traurigkeit, Zorn, Schuld und Selbst-Verabscheuen viel zu schreien und zu glauben. Diese Arten der schweren, emotionalen Gefühle sind emporhebend inspirierend oder nicht, zur Person, aber, haben eher den gegenüberliegenden Effekt des Verursachens von Gesamtermüdung und von Lethargie. Die Ermüdung und der Tiefstand können ein chronischer Zustand für die deprimierte Person werden.

Tiefstand und Ermüdung teilen häufig den Anschluss der unsachgemäßen Diät. Wenn viele Leute Gefühl ermüdet sind, neigen sie, für Nahrungsmittel zu erreichen, die nicht das gesündeste sind, aber sind im Zucker und im Koffein hoch, ihnen schnelle Energie zu geben. Studien haben gezeigt, dass die Energiegefühle, die vom Zucker und vom Koffein bereitgestellt werden, temporär sind; eine Trägheit resultiert gewöhnlich. Da ungesundere Nahrungsmittel auch in den Nährstoffen, die dem Körper die Energie geben, es braucht ermangeln, fügen arme essende Gewohnheiten nur Ermüdung hinzu. Deprimierte Leute häufig essen nicht richtig; sie neigen entweder zu verbrauchen sehr wenig oder zu viel essen, die fühlen auch bilden können sie sogar ermüdete.

Mangel an Schlaf ist häufig eine Eigenschaft der Ermüdung und des Tiefstands. Niedergedrückte und ermüdete Leute haben normalerweise Schwierigkeit, auf einem regelmäßigen Zeitplan zu schlafen. Der zerbrochene Schlaf kann beide Bedingungen verschlechtern. Wenn Leute, die Ermüdung und/oder Tiefstand haben, die korrekte Menge und die Qualität des Schlafes erhalten können, fühlen sich sie normalerweise und arbeiten viel besser. Es gibt weniger Wahrscheinlichkeit des Nickerchen machens während des Tages oder „des Mikroschlafes.“ Mikroschlaf tritt, wenn Leute mit Armeschlafqualität nachts ihre Augen während des Tages schließen und fast sofort schlafend fallen auf, aber normalerweise zurück waches als ihre Haupttropfen reißen.

Studien haben gezeigt, dass das chemische Serotonin des Gehirns ein bedeutender Faktor im Tiefstand und in der Ermüdung ist. Serotonin reguliert Stimmung und Schlaf. Wenn Serotoninniveaus zu niedrig sind, können Leute ermüdet werden. In deprimierten Leuten sind Serotoninniveaus häufig niedrig; die Gehirnchemikalie anhebend, wird gedacht, um Leuteschlaf sowie Kampftiefstand und -ermüdung besser zu helfen. Die Nahrungsmittel essend, die im Serotonin wie Truthahn reich sind, können Fische, Rindfleisch, dunkle Schokolade, Eier, Bananen und Leinsamen helfen, Ermüdung und Tiefstand zu verbessern.

hlecht, Gewicht und Höhe, fordert der durchschnittliche erwachsene Körper zwischen 1.800 und 2.500 Kalorien täglich für laufende Wartung und Tätigkeit, wenn mehr Kalorien von den aktiveren Leuten gefordert sind. So wenn der fastende Körper fette Zellen brennt, sollte eine durchschnittliche Person †3.5 „6 lbs (†1.6 „2.7 Kilogramm) in einer Woche verlieren, noch sind Reports von †10 „15 lbs (†4.5 „6.8 Kilogramm) und mehr verloren durch fasters in einer Woche nicht selten. Der Grund für dieses ist, dass die Zellen, die für Energie gebrannt werden, nicht fette Zellen sind, aber Muskelzellen. Da ein lbs des Muskels weit wenige Kalorien als ein lbs Fett enthält, müssen mehr lbs des Muskels verbraucht werden, um die Wärmenotwendigkeiten des Körpers zur Verfügung zu stellen.

Die, die suchen, das Verhältnis zwischen dem Fasten auszunutzen und der Gewichtverlust, zum des drastischen Gewichtverlustes in einem kurzen Zeitraum dann finden kann dass, während das Gewichtverlustziel erzielt wird, irgendeines Grads körperlicher Verfassung verhältnismäßig zu vollenden ist auch verloren worden, weil soviel Muskel durch das schnelle verbraucht worden ist. Zusätzlich schlägt die überwältigende Mehrheit der Forschung, wissenschaftlich und anekdotisch, die in der überwiegenden Mehrheit solchen Fälle &emdash vor; möglicherweise mehr als 90% &emdash; das ganzes verlorene Gewicht und mehr, ist wiedergewonnenes &emdash; und die meisten des Gewichts, das wiedergewonnen wird, sind fett.

So während es einen starken Anschluss zwischen dem Fasten und Gewichtverlust gibt, können die kumulativen Effekte von einem schnellen aufgenommen für Gewichtmanagement sein schädlicher zur Gesundheit einer Person als jeder erzielte Verlust des tatsächlichen Gewichts.