Was ist der Anschluss zwischen Essig und Diabetes?

Essig und Diabetes werden, in diesem Essig ist gezeigt worden, um den Aufstieg in den Glukoseniveaus zu verlangsamen angeschlossen, nachdem eine Mahlzeit gegessen worden ist. Sie wird normalerweise vor einer Mahlzeit genommen, ob sie in Form von Nahrung oder Getränk ist, und dann wird die Mahlzeit gegessen. In einigen Studien wurde es gezeigt, dass der Essig half, den Blutzuckerspiegel einer Person zu verringern, indem er food’s glycemic Index senkte.

In einem normalen Körper produziert das Pankreas Insulin regelmäßig, das hilft, den verbrauchten Zucker zu verarbeiten. Es verteilt dann die korrekte Menge des Zuckers auf jede der body’s Zellen. Mit Diabetes obwohl, Insulin langsam oder überhaupt nicht produziert wird.

Der glycemic Index der Nahrung stellt fest, wie schnell Kohlenhydrate zu Zucker gemacht werden. Indem er den glycemic Index mit Essig verlangsamt und verringert, trägt der raffinierte Zucker den Körper nicht als schnell ein. Dieses senkt der Reihe nach den Blutzuckerspiegel in einer Person über einen Zeitraum. Für jene Leute, deren Pankreaten Insulin produzieren, aber es langsam produzieren, kann dieser Zeitabschnitt zu arbeiten dass erlauben, Insulin produziert wird und anfangen.

Obgleich es diesen positiven Anschluss zwischen Essig und Diabetes gibt, hat Essig einen bitteren Geschmack, also fügt er Leute ihn gewöhnlich Getränk oder Nahrungsmittel zu essen, die bereits die korrekte Menge des Essigs in ihnen haben, eher als trinkt sie alleine hinzu. Bestimmte Nahrungsmittel, wie Essiggurken und einige Salatsoßen, haben Essig in ihnen und können mit einer Mahlzeit gegessen werden, um zu helfen, das Niveau des Blutzuckers danach zu verringern. Die Kombination einiger Esslöffel ApfelApfelessigs mit einem Glas des Wassers oder eines anderen Getränks kann es einfacher jedoch bilden, dem Essig Notwendigkeiten einer Person zu erhalten.

Ein anderer Anschluss zwischen Essig und Diabetes ist, dass Gewichtverlust aus der Anwendung er sich ergeben kann. In vielen Fällen besonders mit Art - 2 Diabetes, Gewicht können für den Anfang der Krankheit verantwortlich sein. Essig bekannt, um einen person’s Appetit zu steuern. Aus diesem Grund kann er beim stufenweisen Gewichtverlust helfen, der helfen kann, Diabetes zu steuern.

Essig ist gerade eine Alternative für die Behandlung von Diabetes. Verbrauchender Essig nicht notwendigerweise bedeutet, dass eine Person in der Lage ist, die Menge des Insulins zu verringern, das er nimmt. Der Anschluss zwischen Essig und Diabetes auch bedeutet nicht, dass er Essig nehmen kann und sein Diabetes völlig kontrolliert ist. Entsprechend Studien der benutzte, bevor Mahlzeiten nur an der Verlangsamung nützlich ist und verringernde Essig, Blutzuckerspiegel. Vor dem Beginn irgendwelcher at-home Behandlungen für diese Krankheit oder irgendeiner anderer Leute sollten einen Doktor konsultieren.

ass beleibte Leute scheinen, mehr zu genießen, als dünn Leute tun sind.