Was ist der Anschluss zwischen Fehlschlag und Ergiebigkeit?

Fehlschlag ist das unfreiwillige Ende einer Schwangerschaft, in der das Fötus die Gebärmutter zu früh im Entwicklungsprozesse lässt, um zu überleben. Die meisten Fehlschläge haben nicht eine definitive Ursache, aber die Mehrheit einen Frauen ist gewöhnlich in der Lage, zukünftig zu begreifen, nachdem sie einen Verlust der Schwangerschaft erfahren haben. Es kann einen Anschluss zwischen Fehlschlag und Ergiebigkeit, besonders im sofortigen Zeitraum nach dem Ereignis geben, aber der Effekt kann zwischen jede Frau und die Umstände weit schwanken, die ihren Fehlschlag umgeben.

Einige Frauen können wahrscheinlicher sein, sofort nach dem Verlust einer Schwangerschaft leicht wieder zu begreifen. Wenn der Fehlschlag vor 12 Wochen in der Schwangerschaft war, kann der Anschluss zwischen einem frühen Fehlschlag und einer Ergiebigkeit während eines temporären Zeitabschnitts höher sein. Diese temporäre Zunahme der Ergiebigkeit bleibt normalerweise, nachdem eine Frau beginnt ovulate und Monatszeiträume zu erfahren wieder. Niveaus einer woman’s Ergiebigkeit gehen im Allgemeinen zurück zu zurück, was es normalerweise innerhalb zwei Monate war.

Das Verhältnis zwischen Fehlschlag und Ergiebigkeit kann in einigen Frauen negativ auch sein. Diese Abnahme an der Ergiebigkeit kann an den körperlichen und emotionalen Faktoren liegen. Jeder folgende Fehlschlag kann ihre Vorteile von erfolgreich wieder begreifen verringern, weil er an zugrunde liegenden Ergiebigkeitausgaben liegen kann, die nicht durch die Fehlschläge verursacht werden. Einige Frauen, unabhängig davon die Zahl Fehlschlägen können sie gehabt haben, können tiefe Gefühle des Leids nach einem Fehlschlag auch erfahren. Der Druck vom Beschäftigen das Leid kann ihre Fähigkeiten beeinflussen, nach einem Fehlschlag zu begreifen.

Selbst wenn Niveaus einer woman’s Ergiebigkeit oder höher als Normal normal sind, vor dem Versuch kann ein Doktor ihr raten, zu warten, schwanger wieder zu erhalten. Z.B. wenn eine Frau noch das Leid des Verlierens ihrer Schwangerschaft beschäftigt, kann sie möglicherweise nicht emotional genug motiviert sein, um ihrem Körper richtig sich zu kümmern, indem sie prenatale Vitamine nimmt oder eine gesunde Diät isst. Dieses kann sie höheres eines zukünftigen Fehlschlages riskieren oder Entwicklungsausgaben mit dem Fötus verursachen, selbst wenn die Schwangerschaft intakt bleibt. Ein Doktor erklärt einem Patienten, den es sicher ist, Auffassung zu versuchen, sobald er oder sie erfüllt sind, dass sein oder Patient physikalisch und emotional vorbereitet wird.

Es sei denn eine zugrunde liegende Bedingung in einer Frau entdeckt wird, neigt es, keine definitive langfristige Wechselbeziehung zwischen Fehlschlag und Ergiebigkeit zu geben. Ob es Zunahmen oder Abnahmen an den Ergiebigkeitniveaus an den Frauen gibt, nachdem sie Fehlschläge erfahren, gehen diese Effekte höchstwahrscheinlich weg innerhalb sechs Wochen. Wenn ein Doktor feststellt, liegen die Fehlschläge nicht an zugrunde liegenden Gesundheitszuständen, Frauen in der Lage sind normalerweise, nach Fehlschlägen schwanger erfolgreich zu werden.

t genetische Prädisposition eine Rolle.

Schließlich müssen Leute einzeln entscheiden, ob Kuhmilch ein zu großes Risiko verursacht, damit Diabetes verbraucht werden kann. Für die meisten Leute dieses isn’t der Fall. Die, die Kuhmilch vermeiden möchten konnten Ziegenmilch versuchen, oder milk gebildet von den Nüssen, von den Körnern oder vom Sojabohnenöl als Alternativen.