Was ist der Anschluss zwischen Herz-Krankheit und Korpulenz?

Herzkrankheit und Korpulenz werden auf viele indirekten und direkten Arten angeschlossen, und viele Korpulenz-in Verbindung stehenden Bedingungen ergeben manchmal Herzkrankheit. Einige dieser Bedingungen schließen Diabetes, hohen Blutdruck ein, und hohe Stufen des Cholesterins im Blut strömen. Das direkte Verhältnis zwischen Herzkrankheit und Korpulenz wird im Anschluss zwischen überschüssigem Körperfett und congestive Herzversagen gefunden. Leute, die beleibt sind, aber haben nicht irgendwelche der beitragenden Bedingungen sind noch am höheren Risiko für Herzversagen. Dieses wird geglaubt, um zu sein, weil Leute, die überladen sind, häufig Schwäche im links haben, das vom Herzen Kammer ist.

Das linke Kammer ist ein Raum des Herzens, das auf der Seite der untereren Linke des Herzens selbst gelegen ist. Es ist für oxydierenblut verantwortlich und es pumpend, in den Körper ausweichen. Wenn der Raum richtig arbeitet, kommt das Blut, das den Raum verlässt, unter viel Druck heraus. In den Leuten, die beleibt sind, das Blut, dass Pumpen vom linken Kammer viel weniger Kraft hat. Der Grund für dieses ist noch unklar, aber er ist scheint, eine Bedingung zu sein, die vorbei genügenden überladenen Leuten geteilt wird, dass es als einen allgemeinen Anschluss zwischen Herzkrankheit und Korpulenz gilt.

Einige Studien haben gezeigt, dass in Bezug auf Herzkrankheit und eine Korpulenz, Platzierung des Fettes auf dem Körper ein wichtiger Faktor sein kann. Beleibte Leute, die ihr Fett hauptsächlich im Unterleib tragen, werden geglaubt, an mehr Risiko für Herzinfarkt als die zu sein, deren Übergewicht gleichmäßig über ihre Körper verteilt wird. Forschung scheint anzuzeigen, dass das tragendes Gewicht im Abdominal- Bereich zur Entzündung und zur Verhärtung der Arterien führen kann, die ein bedeutendes Risiko des Herzinfarkts und des Anschlags tragen. Für Körperfett trug innen die Magenregion, ist das Nähren normalerweise nicht genug, zum der Masse zu verringern, so empfehlen die meisten Doktoren die Punktübungen, die auf die Verringerung des Fettes im Abdomen abgezielt werden.

Gewichtverlust kann die sicherste Weise sein, das Risiko des Entwickelns von Herzkrankheit zu verringern, und die meisten Doktoren raten einer Kombination der Diät und der Übung. Nährt, das weniger einschränkend sind und Schnittkalorien über allen Nahrungsmittelgruppen normalerweise über Diäten dass Fokus auf hohen Proteinen oder niedrigen Fetten empfohlen werden. Viele Ernährungssachversta5ndiger behaupten, dass die bestimmten Niveaus der Körpernotwendigkeiten der Fette und der Kohlenhydrate, zum richtig zu arbeiten und das übermäßiges Begrenzen irgendeiner Nahrungsmittelgruppe nicht wünschenswerte Nebenwirkungen verursachen können. Übung sollte mit niedrigem Auswirkung Aerobics, wie Gehen oder Schwimmen ideal anfangen. Wie Gewicht anfängt, abzukommen, Regime ausüben kann fleißiger normalerweise werden.